Sonntag, 6. November 2011

Die Therapie von Sebastian Fitzek


Allgemeine Infos:
Format: Taschenbuch
Preis: (D) 9,99 €
Seiten: 336
Verlag: Knaur
Erscheinungstermin: Juni 2006
ISBN: 978-3426633090
Kaufen bei: amazon

Inhalt:
Keine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche. Josy, die zwölfjährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal bleibt ungeklärt. Vier Jahre später: Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes Ferienhaus zurückgezogen. Doch eine schöne Unbekannte spürt ihn dort auf. Sie wird von Wahnvorstellungen gequält. Darin erscheint ihr immer wieder ein kleines Mädchen, das ebenso spurlos verschwindet wie einst Josy. Viktor beginnt mit der Therapie, die mehr und mehr zum dramatischen Verhör wird …

Meine Meinung zum Inhalt:
Dieses Buch war einfach unglaublich, ich habe es regelrecht verschlungen. Die Therapie ist voller unerwarteten Wendungen und als Leser weiß man nicht wenn man am Ende nun glauben soll.
Der Schreibstil ist gewohnt flüssig, allerdings sind mir die Kapitel manchmal ein bisschen zu kurz gewesen. Außerdem hatte ich manchmal Schwierigkeiten bei den Sprüngen in der Sichtweise folgen zu können.
Ansonsten war es ein äußerst spannendes Buch!

Fazit:
Wahnsinnig toll, da man als Leser Realität und Einbildung nicht unterscheiden konnte!



1 Kommentar:

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Schaue doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei, dann findest du bestimmt eine Antwort von mir ;)

 
design by Skys Buchrezensionen