Donnerstag, 24. November 2011

Splitter von Sebastian Fitzek


Allgemeine Infos:
Format: Taschenbuch
Preis: (D) 9,99 €
Seiten: 384
Verlag: Knaur TB
Erscheinungstermin: 09. August 2010
ISBN: 978-3426503720
Kaufen bei: amazon


Inhalt:
Was wäre, wenn Sie die Erinnerung an die schlimmsten Ereignisse Ihres Lebens für immer aus Ihrem Gedächtnis löschen könnten? Und was, wenn etwas dabei schiefginge? Viel mehr als der Splitter, der sich Marc Lucas in den Kopf gebohrt hat, schmerzt ihn die seelische Wunde – denn seine Frau hat den Autounfall, an dem er die Schuld trägt, nicht überlebt. Da hört Marc von einem psychiatrischen Experiment, das ihn von der quälenden Erinnerung befreien könnte. Nach dem ersten Test jedoch beginnt ein Alptraum: Marcs Wohnungsschlüssel passt nicht mehr. Ein anderer Name steht an der Tür. Und dann öffnet ihm seine hochschwangere Frau …


Meine Meinung zum Inhalt:
Ich bin ja ein absoluter Fan von den Fitzek-Thrillern. Allerdings war mir dieses hier dann doch schon zu verquer. Ich hatte ja schon Probleme mit "Die Therapie", aber "Splitter" ist ja noch verquerer.
Es ist zwar toll, wenn man als Leser total hinter Licht geführt wird und man das Gefühl hat, niemandem mehr Trauen zu können, aber in diesem Buch wurde nach meinem Empfinden etwas übertrieben. Ich habe zwar niemandem mehr getraut, allerdings habe ich auch nichts mehr verstanden. Immer wenn ich dachte "Ja jetzt weißt du was los ist, alles ist nur eine Illusion!", passierte wieder irgendwas. Das wurde mir manchmal echt zu viel, weil ich mich mit dem Buch einfach nicht entspannt aufs Sofa lümmeln konnte.
Leider konnte auch das Ende nicht viel Licht ins Dunkle bringen. Sodass ich jetzt irgendwie recht verwirrt zurückbleibe.


Fazit:
Ein sehr verzwackter spannender Psychotriller, allerdings ist nicht nur der Protagonist oft verwirrt sondern auch der Leser!





1 Kommentar:

  1. Hey Julia,
    einen tollen Block hast Du ... da schau ich doch glatt jetzt öfter mal vorbei.
    LG Isabel

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Schaue doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei, dann findest du bestimmt eine Antwort von mir ;)

 
design by Skys Buchrezensionen