Mittwoch, 14. März 2012

Plötzlich Fee - Sommernacht von Julie Kagawa


Allgemeine Infos:
Format: Hardcover
Preis: (D) 16,99 €
Seiten: 496
Verlag: Heyne
Erscheinungstermin: 21. März 2011
ISBN: 978-3453267213
Kaufen bei: amazon


Inhalt:
Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass offenbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sich’s versieht, verliebt sie sich unsterblich in den jungen Ash – den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten?


Meine Meinung zum Inhalt:
Ich bin absolut begeistert von dem ersten Teil der "Plötzlich Fee"-Reihe. Allerdings war ich von dem Inhalt schon etwas überrascht. Das Cover, die Inhaltsangabe und der Titel lassen einen glauben, dass es in dem Buch um niedliche kleine Feen, ähnlich wie Tinkerbell geht. Aber das ist ganz und gar nicht der Fall. Die Feen sind teilweise hässlich und bösartig. So gehören selbst Oger und Trolle zur Spezies Fee. Nachdem ich das erstmal verdaut hatte, nahm das Buch aber einiges an Fahrt auf! Ich habe mich während dem Lesen nicht einmal gelangweilt und habe öfters kräftig gerätselt, denn die Autorin hat oft so kleine Geschichten angedeutet und nicht zu Ende erzählt, sodass man ganz schön neugierig wurde.
Das Buch habe ich ja in einer Leserunge gelesen und dabei ist uns aufgefallen, dass das Buch schon mit relativ viel Gewalt gespickt ist, was man irgendwie gar nicht erwartet. Eigentlich habe ich mit einem Mädchenbuch gerechnet, aber nun nach dem Lesen kann ich die Altersempfehlung von 14 Jahren schon verstehen!


Fazit:
Ein zauberhaftes Buch, dass ganz anders ist als man auf den ersten Blick erwartet!





1 Kommentar:

  1. Was für ein lustiger Zufall, ich habe gerade ebenfalls eine Rezension über Plötzlich Fee - Sommernacht hochgeladen. Bin da der selben Meinung, mir hat das Buch auch super gut gefallen.
    Deinen Blog finde ich ebenfalls sehr schön (Haha, was für eine Überleitung), ich bin jetzt ein regelmäßiger Leser. Hamburger müssen zusammenhalten! :D

    Liebe Grüße
    Elle

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Schaue doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei, dann findest du bestimmt eine Antwort von mir ;)

 
design by Skys Buchrezensionen