Sonntag, 22. April 2012

Halo von Alexandra Adornetto


Allgemeine Infos:
Format: Hardcover
Preis: (D) 17,95 €
Seiten: 560
Verlag: rororo
Erscheinungstermin: 1. März 2012
ISBN: 978-3453267220
Kaufen beim: Verlag


Inhalt:
In dem verschlafenen Ort Venus Cove scheint die Welt noch in Ordnung. Doch dunkle Mächte sammeln sich, immer öfter kommt es zu unerklärlichen Todesfällen. Bis eines Nachts drei Engel auf der Erde landen, vom Himmel gesandt, um dem Bösen Einhalt zu gebieten. Fasziniert vom Leben der Menschen, mischt sich Bethany, die jüngste und unerfahrenste der drei himmlischen Geschwister, unter die Schüler der Highschool– und verliebt sich Hals über Kopf in den attraktiven Schulsprecher Xavier. Doch ihre Liebe bringt die Mission der Engel in Gefahr, denn niemand darf über ihre eigentliche Herkunft Bescheid wissen. Und schlimmer als der Zorn des Himmels ist die Bedrohung durch das Böse, das bereits ein Auge auf Bethany geworfen hat …


Meine Meinung zum Inhalt:
Von diesem Buch hat man nun in der Bloggerwelt schon einiges gehört! Leider sind die meisten Rezensionen negativ ausgefallen, wodurch ich das Buch etwas vor mir hergeschoben habe. Vorteil von den ganzen negativen Eindrücken war aber eindeutig, dass ich mit recht geringen Erwartungen an das Buch gegangen bin und vor allem nichts spannendes erwartet habe, sondern nur einen seichten Liebesroman.
Unter diesem Blickwinkel hat mir das Buch jedoch richtig gut gefallen. Es war einfach wunderbar kitschig und der Engel Bethany hatte viele menschliche Züge, sodass man sich sehr gut mir ihr identifizieren konnte. Natürlich waren viele der Geschehnisse vorhersehbar, allerdings hat mich das bei so viel Romantik nicht richtig gestört. Richtig Spannung kam bei "Halo" dann zum Schluss auf. Da hatte ich dann leider auch das Gefühl, dass das Ende sehr abgehackt war. Das fand ich etwas schade!
Ich bin wahrscheinlich einige der wenigen: aber ich freue mich ein bisschen auf den zweiten Teil "Hades"!
Sollte jemand das Buch noch lesen wollen, empfehle ich ihm einfach nur ein Liebesroman zu erwarten, dann ist das Buch nämlich wirklich schön! Vor allem sollte man sich nicht von der Kurzbeschreibung beeinflussen lassen, die ist nämlich sehr irreführend!


Fazit:
Ein schöner kitschiger Liebesroman, der meiner Meinung nach etwas zu unrecht so zerrissen wurde!






Zur Verlagswebsite: Klick
Vielen Dank an den Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

1 Kommentar:

  1. schöne Rezension... vielleicht schaust du ja auch mal bei uns vorbei :-)

    http://his-and-her-books.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Schaue doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei, dann findest du bestimmt eine Antwort von mir ;)

 
design by Skys Buchrezensionen