Montag, 7. Mai 2012

Das Böse in uns von Cody McFadyen


Allgemeine Infos:
Format: Taschenbuch
Preis: (D) 9,99 €
Seiten: 448
Verlag: Bastei Lübbe
Erscheinungstermin: 7. Oktober 2011
ISBN: 978-3404164219
Kaufen bei: Amazon


Inhalt:
Ein Flug nach Virginia. Alles wie gewohnt. Die Passagiere fühlen sich wohl. Auch Lisa. Bis sich ihr Nachbar zu ihr herüberlehnt und flüstert: Lisa, ich werde dich jetzt töten. Nach der Landung findet die Besatzung Lisas Leiche. Die FBI-Agentin Smoky Barrett hat lediglich einen Hinweis: ein silbernes Kreuz mit der Zahl 143 im Körper der Toten. Zählt der Mörder seine Opfer? Smoky hat es offenbar mit einem Serienkiller zu tun. Denn im Internet tauchen brutale Videos von Hinrichtungen auf. Die Filme verraten, dass jedes Opfer Sünden begangen hatte, die wie ein Schatten auf seiner Seele lasteten: Mord, Kinderschändung, Vergewaltigung. Mit seinen Taten will der Mörder die Schuld seiner Opfer sühnen. Smoky Barrett steht als Nächste auf seiner Liste. Denn auch sie hat ein finsteres Geheimnis.


Meine Meinung zum Inhalt:
Auf den dritten Teil der Smoky Barrett - Reihe habe ich mich schon unheimlich gefreut. Allerdings war ich schon etwas irritiert, denn ich hatte das Gefühl das der Titel etwas von den anderen beiden Abweicht. Leider hat sich  mein Gefühl bestätigt. Denn der dritte Teil war definitiv nicht so stark und spannend wie die beiden Vorgänger. Natürlich sind diese unterschiede auf einem unheimlich hohen Niveau, schließlilch habe ich mich nicht einmal gelangweilt, allerdings hatte ich einfach das Gefühl das Cody McFadyen an der Stelle etwas nachgelassen hat.
Die Geschichte wirkte auf mich wie immer gut durchdacht und diesmal wurde das Word Wide Web auf sehr interessante Weise mit eingebunden, was die ansonsten nicht ganz so außergewöhnliche Story rund um den Tathergang etwas aufwertete. Die Lösung der Mordserie war wie immer außergewöhnlich und Vertrauens erschütternd. Allerdings war der Grund der Tat für mich ein bisschen zu viel des Guten. Allerdings fand ich die Opferauswahl unheimlich spannend und gut durchdacht.
Ich hoffe nun also, dass der vierte Teil wieder zum alten Glanz zurückfindet!


Fazit:
Wieder ein unheimlich spannender Thriller, der aber einen Milimeter hinter den beiden vorangegangenen Teilen hinterherhinkt.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Schaue doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei, dann findest du bestimmt eine Antwort von mir ;)

 
design by Skys Buchrezensionen