Sonntag, 29. Juli 2012

Mein Bücherregal

Viele spielen ja gerne mal Mäuschen und luschern in fremde Bücherregale!
Deswegen stelle ich euch meins heute mal vor:

Bestimmt wundert ihr euch, warum mein Fach mit gelesenen Büchern so klein ist. Das hat den Hintergrund, dass ich in meiner Wohnung nicht sehr viel Platz habe. Mehr als das Bücherregal das ihr seht, kann ich nicht aufstellen. Deswegen verschwinden gelesene Bücher relativ schnell aus meinem Regal, um Platz für neue zu schaffen. Später, wenn ich mal mehr Platz habe, werde ich mich darüber wahrscheinlich ärgern. Dann werde ich mir jedoch noch einmal intensiv Gedanken darüber machen, welche Bücher in mein Regal müssen und welche nicht, um diese dann gebraucht zu kaufen.
Das nächste Fach sind dann die geliehenen Bücher. Diese stammen meistens von meiner Mum oder meiner kleinen Schwester. Außerdem ist da noch ein Wanderbuch bei!
Wie ihr seht ist der Rest meines Bücherregales nach Genres sortiert. Erfahrungsberichte & Biografien habe ich nicht so viele, deswegen ist da noch Platz für ein Bild! Übrigens stehen da momentan nur so viele Bilder, weil ich mein Regal frisch entmistet habe.... Ich erwarte noch eine Rebuy-Bestellung und dann wird sich das wieder ganz schnell ändern.
Das nächste Fach sind dann Cick-Lit und Romane. Auch da gibts gar nicht so viele.
Historische Romane hab ich da schon wesentlich mehr ;)
Die oberen Beiden Fächer auf der rechten Seite gehören übrigens meinem Freund. Bei ihm ist es so unterteilt, dass die erste Reihe die gelesenen Bücher sind und die zweite Reihe sein SuB... Man merkt, dass ich sein Regal auch sortiert habe ;)
Unter den Büchern meines Freundes kommt dann mein Jugendbuch & Fantasy Bereich. Das habe ich bewusst so zusammengelegt, da die meisten meiner Jugendbücher auch locker in den Fantasy-Bereich gehören könnten.
Dann kommen wir zu meinem Lieblingsgenre: den Thrillern! Ich liebe Thriller und weiß gar nicht wann ich all die tollen Bücher lesen soll ^^
Die letzte beschriftete Reihe beinhaltet IT-Fachliteratur, Backbücher und ganz viel Bücherschnickschnack, wie z.B. Bücherhüllen, Leseproben und Lesezeichen. Es überrascht mich da immer wieder, wieviel sich da ansammelt!
Übrigens: in den Fächern ganz unten, die nur teilweise zu sehen sind, befindet sich das Weinregal, Fotoalben, Kochbücher und all so ein Schnickschnack.

Auf dem Hoch meines SuBs konnte ich meinen Freund überreden, freischwebende Regale zu besorgen. Das waren nämlich die einzigen die noch in die Wohnung passten. Momentan sehen sie etwas einsam und leer gefegt aus, aber das ändere ich bald.
Dort findet man momentan all die Bücher, die in die Genrefächer nicht mehr rein passten. In diesem Fall: 1 Fantasy-Roman, 1 Roman und 1 Historischer Roman. Die beiden untersten Bücher sind nur zur Deko...



Bitten entschuldigt die schlechte Fotoqualität. In den nächsten Tagen werde ich ein Video von meinem SuB hochladen und dann könnt ihr die Bücher besser sehen...

1 Kommentar:

  1. Ich stöbere immer sehr gerne durch die Regale von anderen Leseratten - nicht nur der Neugierde wegen welche Schätze sich dort wohl noch verbergen mögen, sondern auch um zu sehen, wie andere ihre Bücher sortieren oder ob es Dekokram etc. gibt. Und manchmal geht man auch mit Anregungen für das eigene Regal wieder :)

    Ich kann dich gut verstehen wieso du nicht alle gelesene Bücher behälst. Persönlich tu ich mir zwar schwer damit Bücher abzugeben, aber wenn ich nicht den Platz hätte um sie aufzubewahren, dann würde mir auch nichts anderes übrig bleiben.
    liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Schaue doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei, dann findest du bestimmt eine Antwort von mir ;)

 
design by Skys Buchrezensionen