Montag, 15. Oktober 2012

In der Boxengasse....

Kennt ihr sie auch? Die ganzen Boxen? 
Ich bin ihnen restlos verfallen! Nachdem ich mich durch die Glossybox und durch die Douglasbox durchgekämpft habe, habe ich nun endlich meine Boxen gefunden :)
Ich dachte ich zeig euch die beiden Boxen mal...
Interessiert euch das eigentlich? Oder ehr nicht?
Ich habe natürlich auch Unpacking Videos gemacht. Dort findet ihr meine Meinung noch etwas ausführlicher, aber schauen ist natürlich kein muss ;)
Leider habe ich es nicht geschafft, Fotos zu machen :( Deswegen bekommt ihr dieses Mal nur die offiziellen Fotos zu sehen


Die Pink-Box habe ich seit einiger Zeit und bin super zufrieden! Ich habe mich damals gegen die Glossy- und Douglasbox entschieden, da die Produkte mir meist zu teuer zum Nachkaufen waren! Hinzukommend waren meistens Cremes drin und jeden Monat eine neue Creme ist für mich einfach Quatsch!

Die Pink-Box hat mich dank ganz normalen alltäglichen Produkten in Full-Size überzeugt. Außerdem hab ich einfach öfters schon Lippenstifte und ähnliches drin gehabt, die genau meinen Geschmack getroffen haben! Ich bin also super zufrieden und finde den Preis von 12,95 € nicht zu viel. Dafür bekommt man 5 Beauty-Produkte und eine Zeitschrift...
Ein weiterer Vorteil ist der Versand mit DHL. DHL arbeitet bei mir nämlich schneller und zuverlässiger ;)
Wenn ihr nun neugierig geworden seid, könnt ihr mich einfach kontaktieren. Wenn ich euch nämlich werbe, bekommt ihr die erste Box für 6,95 €!
Nun aber mal zum Inhalt! Alles habe ich davon natürlich noch nicht benutzt!
Die Petra liegt bei mir noch ungelesen, da ich meine Bücher meistens vorziehe. Da ich aber demnächst viel unterwegs bin, wird sie dann wohl in meine Handtasche wandern.
Das Gliss Kur - Shampoo und die Gliss Kur - 1 Minute Intensivkur gefallen mir sehr gut! Das Shampoo schäumt und riecht gut! Allerdings ist es nicht für gefärbtes Haar, sodass ich es nicht nachkaufen werde. Die Haarkur macht mein Haar schön geschmeidig und lässt es glänzen. Allerdings ist auch dieses nicht besonders gut auf meine Haare abgestimmt. Deswegen werde ich auch die Haarkur wohl nicht nachkaufen.
Die Fa - Luxerious Duschcreme habe ich noch nicht benutzt, da ich mich gerade in ein Feigen-Schokoladen-Duschgel verliebt habe. Allerdings kann ich schon mal sagen, dass mir der Geruch gut gefällt.
Das Fa - Luxerious Deodorant hat mir beim ersten Schnuppern gar nicht gefallen. Da ich es aber nicht ungetestet weiter verschenken wollte, habe ich es probeweise aufgetragen und muss sagen, dass es mir richtig gut gefällt. Selbst mein Freund hat mir schon Duftkomplimente gemacht :)
Die Catherine-Nagelpfeile habe ich noch nicht benutzt, da ich allgemein selten Nagelpfeilen benutze und natürlich auch schon eine zu Hause habe! Ich vermute, dass sich da meine Wichtelpartnerin drüber freuen darf ;)
Als letztes hatte ich entgegen dem Bild oben einen Kayal in der Pink Box Oktober. Einen ähnlichen hatte ich schon vor einiger Zeit. Da ich aber sehr wenig Kayal trage und oft auch lieber mit dem Pinsel arbeite, wartet der noch darauf getestet zu werden.
Insgesamt bin ich mit der Box wie immer zufrieden, es passt zwar nicht alles haargenau auf mich, aber das ist das Risiko der Box! Der Gesamtwert liegt mit ca. 22 € wieder deutlich über dem von mir bezahlten 13 €




Die Brandnooz-Box habe ich seid April, also seid dem sie erhältlich ist! Der Start war leider etwas holperig, allerdings hat sie sich langsam eingepändelt... Vor allem die August-Box mit dem Italien-Motto war richtig super!
Bestellt habe ich die Box eigentlich nur, weil mein Freund auf meine Beauty-Box neidisch und von diesen Überraschungskisten einfach total begeistert war! Als ich dann durch Zufall von der Brandnooz-Box erfahren habe, war klar das ich sie ausprobieren möchte!
Mittlerweile freuen wir beide uns immer sehr auf die Box und die anfängliche Enttäuschung ist in pure Begeisterung umgeschwungen!

Die Brandnooz-Box bekommt ihr für 9,99 € monatlich versandkostenfrei per Hermes-Versand zu euch nach Hause. Drin sind Lebensmittel im Wert von mindestens 10 €. Es erwarten euch neue Produkte aber auch beliebte und Randmarken!



Nach dem Brandnooz mit der Augustbox extrem vorgelegt hat, konnte die Septemberbox uns nicht ganz so vom Hocker reißen. Natürlich waren aber auch diesmal wieder tolle Produkte dabei, die uns gut geschmeckt haben! 
Das erste was mir ins Auge fiel, war das Chio Mikrowellenpopkorn in süß und salzig! Das salzige haben wir noch nicht probiert, da wir auch sonst kein gesalzenes Popkorn essen. Das Süße ist ganz nett. Allerdings hatten wir in einer der Boxen Karamell Popkorn und das ist einfach so Bombe gewesen, dass uns Chio da nicht mehr vom Hocker reißen konnte!
Dann hatten wir in unserer Box noch Krombacher Fassbrause Holunder und Zitrone! Die kannten wir nun schon. Sie schmeckt ganz gut, ist aber nichts was ich ständig trinken würde. Außerdem hätte sie in eine der Sommerboxen viel besser gepasst, da ich mit Fassbrause grillen und Sonnenschein verbinde...
Der Starbucks Frappuccino ist relativ schnell in die neugierigen Hände meines Freundes gefallen, da ich nicht so neugierig bin. Ein echter Frappuccino ist mit dem vielen Eis natürlich viel besser. Meiner Meinung nach gibts gleichwertige Produkte auch zu besseren Preisen ;)
Der Erasco Nudeltopf mit Geflügelklößchen hat zu wahren Begeisterungsstürmen bei meinem Freund geführt! Aus irgendeinem Grund steht er total auf solche Sachen. Obwohl ich bei dem momentanen Herbstwetter nichts gegen eine heiße Suppe habe. Gegessen wurde der Nudeltopf noch nicht, allerdings kann er eigentlich nicht mehr lange überleben ;)
Die Blanchierten Mandeln Honig & Salz waren ganz lecker, konnten uns jedoch nicht vom Hocker reißen. Sie hatten keine besonders süße Note und auch das Salzige war kaum zu schmecken. Wird von uns also ehr weniger nachgekauft!
GoMo Instant Energy "Guarana Kick" war uns vom Prinzip her schon bekannt. Wir hatten mal die Marke Pink Mamba zum testen. Man schüttet einfach das Pulver in 300 ml Wasser und herauskommen soll ein leckerer Energy-Drink. Die GoMo-Version haben wir nun noch nicht getestet, aber das kommt noch.... Irgendwann... Vielleicht... ;)
Meiner Meinung nach ist das ein ganz witziger Partygag, aber nachkaufen werde ich das bestimmt nicht!
Auf den Freixenet Mia Tinto haben wir uns ganz besonders gefreut. Mittlerweile trinken wir recht viel Wein, allerdings meistens ehr sehr lieblichen. Natürlich ist man dann auch immer offen für Vorschläge, vor allem wenn es den Wein im Supermarkt gibt. Uns konnte der Mia leider nicht überzeugen, da ehr einfach zu trocken war. Trotz Rabattgutscheinen wird der Wein also nicht nachgekauft ;)
Die Schneekoppe Pasta Tomate - Basilikum stifteten bei uns erstmal Verwirrung. Irgendwie hatten wir Schneekoppe nur als Müsliriegel in Erinnerung. Das Fertiggericht haben wir bis jetzt noch nicht ausprobiert, da wir in letzter Zeit nicht wirklich unter Zeitdruck standen ;) Ich werde aber berichten...

Es gab für uns also wieder viel zu probieren. Das meiste würden wir nicht nachkaufen, aber darum geht es uns gar nicht. Es ist einfach interessant Lebensmittel auszuprobieren, die wir uns sonst wohl nicht gekauft hätten. Manches mal haben wir schon tolle Sachen, wie z.B. das Karamell-Popkorn, entdeckt... Manchmal ist es aber auch ein Reinfall.
Der Warenwert liegt bei dieser Box mit ca. 17 € über den versprochenen 10 €!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Schaue doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei, dann findest du bestimmt eine Antwort von mir ;)

 
design by Skys Buchrezensionen