Dienstag, 31. Januar 2012

Aktion Spar-Buch Januar 2012



Nun ist also schon der fünfte Monat der Aktion Spar-Buch vorbei... Auch diesen Monat war ich recht erfolgreich:







Meine Regeln für die 6 Monate
Für jedes Buch das auf meinem SuB landet, spare ich 1 €
Für jedes Buch das zu einer Reihe gehört, die ich neu anfange, spare ich zusätzlich 1€ (Insgesammt also 2 € pro Buch)
Für jedes Wanderbuch/Büchereibuch das bei mir reinschaut spare ich 1,50 €
Für jedes Rezensionsexemplar spare ich 1,50 €



Nun aber zu meinem Bücherkaufrausch:
Magie von Trudi Canavan 1 €
Nur eine Ohrfeige von Christos Tsiolkas 2,50 €
Ewiglich die Sehnsucht von Brodi Ashton 2,50 €
Dämonenhunger von Timothy Carter 2,50 €
Die fremde Frau von Lesley Turney 2,50 €
Der Kindersammler von Sabine Thiesler 2,50 €
Das Alphabethaus von Jussi Adler-Olsen 1 €
Mitternachtszirkus von Darren Shan 2 €
Mitternachtszirkus 2 von Darren Shan 1 €
Jeden Tag, jede Stunde von Natasa Dargnic 1 €
Alles ohne Lena von Stefan Boonen 1 €
Blogging Queen von Jutta Profjit 1 €
Champagner und Stielettos von Lauren Weisberger 1 €
Weiberfrühstück von Réene Karthee 1 €
Mitten ins Gesicht von Kluun 1 €
Cassia & Ky 01 - Die Auswahl von Ally Condie 2 €
Sonea - Die Heilerin von Trudi Canavan 2 €
Stadt der Diebe von David Benioff 1 €
Julia von Anne Fortier 1 €
Achtung Baby! von Michael Mittermeier 1 €
Evermore - Die Unsterblichen von  Alyson Noel 2 €
Bullet Catcher - Alex von Roxanne St. Clair 2 €
Dogma von Raymond Khoury 1 €
Letzte Order von Duane Louis 2,50 €
Bodyfinder - Das Echo der Toten von Kimberly Derting 2,50 €
Sturm im Elfenland von Frances G. Hill 1 €
Schwarze Blumen von Steven Mosby 1 €
Im Zentrum der Spirale von Cecille Ravencraft 2,50 €
Engelsnacht von Lauren Kate 3,50 €
Insgesamt sind es also 48,50 €




Aktionsübersicht
September:  16 €
Oktober:     33,50 €
November:    22 €
Dezember:    24 €
Januar:         48,50 €
Februar:      0 €
Gesamt:     144,00 €

Sonntag, 29. Januar 2012

Grabesgrün von Tana French


Allgemeine Infos:
Format: Taschenbuch
Preis: (D) 8,95 €
Seiten: 704
Verlag: Fischer
Erscheinungstermin: 21. August 2009
ISBN: 978-3596175420
Kaufen bei: amazon

Inhalt:
"Ich sehne mich nach der Wahrheit. Und ich lüge."
Wer bringt ein kleines Mädchen um und bahrt es auf dem Opferaltar einer Ausgrabungsstätte auf? Jede Spur, die die beiden jungen Dubliner Ermittler Rob Ryan und Cassie Maddox verfolgen, führt sie nur tiefer in ein Dickicht, in dem sich alle Gewissheiten in ihr Gegenteil verkehren. Und keiner darf erfahren, dass Rob vor vielen Jahren selbst etwas Furchtbares erlebt hat im Wald bei ebenjener Ausgrabungsstätte.


Meine Meinung zum Inhalt:
Um dieses Buch bin ich lange rumgeschlichen. Es klingt spannend, allerdings ist es auch der Beginn einer Reihe. Und eigentlich möchte ich momentan nicht so viele Serien neu beginnen. Nun habe ich es aber doch getan! Zwar war der Beginn recht spannend und auch die Protagonisten durchaus sympathisch, doch leider plätscherte das Buch einfach nur so dahin. Es war zwar nicht unangenehm, aber auch nicht so spannend, das ich mich sofort aufs Buch stürzen wollte.
Was mir auch überhaupt nicht gefiel ist, dass schon deutlich vor Ende des Buches der Mörder verraten wurde. Allerdings war die Auflösung rund um den Mörder und den Hintergrund wieder Ultraspannend und sehr verzwack! Mit dem Ende habe ich nun wirklich nicht gerechnet!
Dieses Buch hat war also leider nicht so herrausragend, wie ich erwartet habe. Leider ist es also wieder sehr schnell vergessen...

Fazit:
Alles in allem war das Buch ganz nett, allerdings reizt es mich nicht die Fortsetzungen der Reihe zu lesen!


Der Professor von John Katzenbach


Allgemeine Infos:
Format: Taschenbuch
Preis: (D) 9,99 €
Seiten: 560
Verlag: Knaur
Erscheinungstermin: 1. Dezember 2011
ISBN: 978-3426500705
Kaufen bei: amazon

Inhalt:
Der pensionierte Psychologieprofessor Adrian Thomas bekommt von seinem Arzt eine niederschmetternde Diagnose: Demenz. Noch immer unter dem Eindruck der bestürzenden Nachricht blickt der alte Mann auf die Straße hinaus und sieht ein etwa sechzehnjähriges Mädchen vorübereilen. Gleichzeitig rollt ein Lieferwagen heran, bremst ab und beschleunigt wieder: Das Mädchen ist verschwunden. Der Professor ist verwirrt. Täuscht er sich, oder ist er gerade Zeuge einer Entführung geworden? Wenn er tatsächlich ein Verbrechen beobachtet hat, muss er handeln – das ist er sich schuldig. Die Frage ist nur, wie. Wird ihm seine Krankheit die Chance lassen, das Richtige zu tun?

Meine Meinung zum Inhalt:
Jaja, ich und der Professor. Ich habe mir das Wanderbuch einfach mal geschnappt und nun lese ich meinen ersten Katzenbacher. Manch einer wird sich darüber wundern, aber ich habe den Autor vorher nie richtig zur Kenntnis genommen.
Nun kann ich diesen Autor auch zu meinen verschiedenen Leseerlebnissen zählen. Aber ob ich nochmal was von ihm Lesen möchte weiß ich noch nicht! Aber nun mal ganz von vorne:
Irgendwie kam ich in dieses Buch überhaupt nicht rein. Selbst nach 150 Seiten kam keine Spannung auf und es plätscherte nur so da hin. Für mich war es ein Rätsel wie ich das noch 400 Seiten durchhalten sollte. Aber Aufgeben stand für mich nicht zur Debatte! Nach 320 Seiten dachte ich dann wieder ans aufgeben, denn leider hat sich immer noch keine Spannung eingestellt. Ganz im Gegenteil:
Jedes mal wenn ich das Buch auf dem Sofa liegend in der Hand hatte, bin ich nach wenigen Seiten eingeschlafen... Aber aufgegeben hab ich trotzdem nicht!
Nun habe ich es bis zum bitteren Ende gelesen und bin wirklich enttäuscht. Klar wurde es auf den letzen 70 Seiten noch etwas spannend, aber das machte das Buch dann auch nicht zu einem superspannenden Thriller!

Fazit:
Nach meinem Geschmack ehr ein mittelmäßiger Thriller. Gute Grundstory aber eine ehr schlechte Umsetzung!



Samstag, 28. Januar 2012

3... 2.. 1.. LOOOOS!


Viele von euch sind ja bestimmt schon in den Lesemarathon von Dreamcatchers Rezensionen gestartet!
Ich werde mich wohl noch ein, zwei mal im Bett umdrehen und dann meinen Lesetag beginnen.
Abends werde ich eine Unterbrechung zwecks Spieleabend mit Freunden einlegen und danach gehts hoffentlich weiter!

Folgende Bücher habe ich mir vorgenommen:
Der Professor von John Katzenbach (Restseiten lesen)
Grabesgrün von Tana French (Restseiten lesen)
Das Alphabethaus von Jussi Adler-Olsen (komplett)
Letzte Order von Duane Louis (komplett)
Ich bin Gott von Giorgio Faletti (komplett)

Natürlich werde ich nicht alles schaffen. Aber bis zum Alphabethaus möchte ich mindestens kommen...
Wenn ich dann gleich aufgestanden bin bekommt ihr hier auch ungefähr stündliche Updates!


Stunde: 1 bis 24
meine Lektüre: Der Professor von John Katzenbach
gelesene Seiten: 54
gelesene Zeit: 1 Stunde
Pausen: zu viele!!
gesamt gelesene Lektüre: 0
gesamt gelesene Seiten: 54
gesamt gelesene Zeit: 1 Stunde



Zwischenberichte:

08:00 Uhr: 
Ich schlafe noch und werde später da zustoßen. Kann gar nicht mehr lange dauern ;)

17:37 Uhr:
Jaja... große Töne habe ich gespuckt und was ist daraus geworden: Nichts! Die Faschingsparty hat mich so aus der Bahn geworfen, dass an Lesen nicht zu denken war... Das wird also wieder ein Lesemarathon der für die Tonne ist :( Ich fang dann jetzt mal an zu lesen. Um 19 Uhr sind wir bei Freunden eingeladen. Viel reißen werde ich also nicht. Aber wenn wir dann wieder kommen gehts ab ;) Ganz bestimmt!

01:00 Uhr:
Ich bin mittlerweile vom Spieleabend zurück und bin völlig erschöpft. Habe mich nun durch 54 Seiten gequält und nun beschlossen ins Bett zu gehen. Der nächste Lesemarathon kommt bestimmt ;)

Mittwoch, 25. Januar 2012

Lesemarathon

Hallöchen :)
Ich habe gerade den Lesemarathon von Dreamcatchers Rezensionen entdeckt und habe beschlossen, daran spontan teilzunehmen... Nach dem ich bei Reading around the clock ja so fürchterlich versagt habe, muss ich es mir nochmal selbst beweisen *grins*

Hier gehts zum Lesemarathon: Klick!

Los gehen tut es am Samstag, den 28.01. um 8:00 Uhr und enden am Sonntag, den 29.01. um 8:00 Uhr!

Ich vermute ehr weniger, dass ich so früh morgens am Samstag schon dabei sein werde, erstmal weil ich kein Frühaufsteher bin und zweitens weil ich am Freitagabend auf dem Tangstedter Lumpenball als MickyMouse durch die Gegend tanzen werde... Also mal sehen, wann ich dazu stoße!

Updates zum Lesemarathon werdet ihr dann in einem gesonderten Post hier auf dem Blog finden. Ob ich wie beim letzten Mal stündliche Updates machen werde, weiß ich noch nicht. Ich hab das Gefühl, dass das beim letzten Mal meinen Lesefluss gebremst hat!

Bis dahin :)

Montag, 23. Januar 2012

Cassia & Ky 1 - Die Auswahl von Ally Condie


Allgemeine Infos:
Format: Hardcover 
Preis: (D) 16,95 €
Seiten: 452
Verlag: Fischer Fjb
Erscheinungstermin: 28. Januar 2011
ISBN: 978-3841421197
Kaufen bei: amazon

Inhalt:
Stell dir vor, du lebst in einer Welt, die ein absolut sicheres Leben garantiert. Doch dafür musst du dich den Gesetzen des Systems beugen: den Menschen lieben, der für dich bestimmt wird. Was würdest du tun? Für die wahre Liebe dein Leben riskieren? Für die 17-jährige Cassia ist heute der wichtigste Tag ihres Leben: Sie erfährt, wen sie mit 21 heiraten wird. Doch das Ergebnis überrascht alle: Xander, Cassias bester Freund, ist als ihr Partner vom System ausgewählt worden. Als jedoch, offenbar wegen eines technischen Defekts, das Bild eines anderen Jungen auf dem feierlich überreichten Microchip auftaucht, wird Cassia misstrauisch. Kann das System wirklich entscheiden, wen sie lieben soll?

Meine Meinung zum Inhalt:
Dieses Buch hat mich ab der ersten Seite gefesselt und in seinen Bann gezogen. Die Geschichte an sich ist zwar schnell erzählt und auch nicht besonders vielschichtig, aber dafür sind die Charaktere absolut toll gezeichnet. Die Protagonistin Cassia war mir sofort sympathisch, einzig allein der Name macht mir ein bisschen Probleme. Genauso begeistert war ich von Xander, aber auch neugierig auf Ky. Von ihm war ich ebenso fasziniert wie Cassia selbst.
Eigentlich ist das Flair das dieses Buch für mich verbreitet wirklich schwer zu beschreiben! Es begeistert mich einfach. Vor allem die Liebesgeschichte, bei der nicht klar ist wen Cassia für sich wählt und vor allem was die Funktionäre eigentlich vor haben.
Ich bin auch ein bisschen gespannt, ob dieses Buch wirklich verfilmt wird. Laut diversen Gerüchten hat sich Disney wohl die Filmrechte gesichert!

Fazit:
Ein wirklich toller Trilogie-Auftakt! Ich werde mich so schnell wie möglich an den zweiten Teil machen!


Sonntag, 22. Januar 2012

Das Geheimnis der Totenmagd von Ursula Neeb


Allgemeine Infos:
Format: Taschenbuch
Preis: (D) 8,99 €
Seiten: 432
Verlag: Ullstein
Erscheinungstermin: 10. Juni 2011
ISBN: 978-3548282817
Kaufen bei: amazon

Inhalt:
Frankfurt, 1509: In der Nacht von Allerseelen beobachtet der Totengräber ein dunkles Ritual. Am Morgen findet er im Beinhaus die Leiche einer jungen Frau. Der Verdacht fällt auf ihn, er soll gehenkt werden. Nur seine Tochter Katharina ist von seiner Unschuld überzeugt. Sie sucht den wahren Mörder und gerät dabei immer tiefer in den Sog einer Bruderschaft, die Meister Tod verehrt ...


Meine Meinung zum Inhalt:
Dieses Buch habe ich bei Vorablesen entdeckt. Die Leseprobe hat mir damals unheimlich gut gefallen, sodass das Buch sofort auf meiner Wunschliste gelandet ist.
Mittlerweile habe ich es gelesen. Leider hatte ich zu Anfang starke Startschwierigkeiten. Es las sich einfach nicht wie ein schöner schnulziger Historischer Roman sondern ehr wie ein Krimi. Vor allem war es durch die "Bruderschraft" sehr düster und gruselig, was mich ehr abgeschreckt hat. Auch waren einzelne kleine Kapitelchen aus der Sicht von "Meister Tod" geschrieben. Zu Beginn war da leider nicht wirklich klar, was das nun mit der Geschichte zu tun hat. Hinzukommend waren die Kapitel in kursiver Schrift, was die Sache nicht wirklich lesbar machte!
Im Grunde hat sich mein erster Eindruck nicht verbessert. Meine oben bemängelten Punkte zogen sich durch das ganze Buch, sodass ich beim Lesen zwischenzeitlich wirklich genervt war!
Für mich ist es unerklärlich, wie ich mich in dem Buch so täuschen konnte. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich einfach etwas anderes erwartet habe: Eine schöne Liebesgeschichte mit Happy End vor einem historischen Hintergrund. Genau das war das Buch aber leider nicht.


Fazit:
Mich hat das Buch leider ehr enttäuscht!



Donnerstag, 19. Januar 2012

Alles ohne Lena von Stefan Boonen


Allgemeine Infos:
Format: Taschenbuch
Preis: (D) 8,95 €
Seiten: 123
Verlag: Oetinger
Erscheinungstermin: 1. Dezember 2011
ISBN: 978-3841501240
Kaufen bei: amazon

Inhalt:
An einem Frühlingsmorgen im April nimmt Lena sich das Leben, sie springt vor den Zug. Lena ist Bas' Schwester. Jetzt ist Bas mit seinen Eltern allein, und eigentlich hat er keine Ahnung, wie es weitergehen soll. An diesem letzten Morgen im April sagt Lena zu Bas: Spiel nachher ein Lied für mich . Seit Lenas Tod fragt sich Bas, wie lange das wohl noch dauern wird, das Vermissen. Doch darauf weiß keiner eine Antwort. Bas Eltern quält immerzu die gleiche Frage: Warum?


Meine Meinung zum Inhalt:
Ich brauchte von meinem aktuellen Buch mal eine Pause und so kam es mir sehr gelegen, dass ein Buchpaket ins Haus flatterte. Darin lag unter anderem auch "Alles ohne Lena". Im ersten Moment war ich sehr enttäuscht, schließlich hat das Buch nur 123 Seiten. Es ist also schnell gelesen. Durch die wenigen Seiten, hab ich es also mal schnell "dazwischen" geschoben und siehe da: Fertig!
Das Buch an sich ist wirklich schön. Zwar war mir der Part zwischen der Beschreibung des Familienlebens und dem Selbstmord etwa zu kurz, aber trotzdem hat man einen schönen Überblick bekommen! Ansonsten war das Buch unheimlich gefühlvoll, was aber auch das Thema macht. Als Leser fühlte man sich oft genauso ratlos wie die Familie und hätte am liebsten Lena noch einmal befragt.
Das einzige was mich gestört hat ist, dass bei Amazon in der Kurzbeschreibung der Urlaub erwähnt wird. Dadurch wird man neugierig gemacht, was denn im Urlaub alles passiert und ob es ein Neuanfang für die Familie ist. Leider ist aber genau dort das Ende des Buches. Das hat mich dann doch sehr unzufrieden zurückgelassen!

Fazit:
Ein nettes Buch für zwischendurch, dass gerne länger sein dürfte!


Dienstag, 17. Januar 2012

Dämonenhunger von Timothy Carter

Allgemeine Infos:
Format: Taschenbuch
Preis: (D) 8,95 €
Seiten: 297
Verlag: Knaur
Erscheinungstermin: 1. Juli 2009
ISBN: 978-3426503324
Kaufen bei: amazon

Inhalt:
So richtig leicht hat Vincent es nicht: Sein Bruder nervt, seine Eltern gehören einer merkwürdigen Sekte an – und dann erfährt er auch noch von einem übellaunigen Elf, dass die Vernichtung der Menschheit durch hungrige Dämonen unmittelbar bevorsteht. So etwas kann einem wirklich den Tag versauen! Also muss Vincent sich schleunigst darum kümmern, die Welt zu retten. Falls das überhaupt noch möglich ist … Die witzigste und turbulenteste Weltuntergangsgeschichte aller Zeiten!

Meine Meinung zum Inhalt:
Zu Anfang war ich unsicher, ob dieses Buch wirklich etwas für mich ist. Aber jetzt nach dem Lesen muss ich sagen, dass es mich sehr gut unterhalten hat! Gern würde ich auch die ganzen Elfen, Feen und Dämonen einmal sehen und die Theorie die der Autor dort aufstellt, passt schon perfekt in die heutige Zeit. Vielleicht steht uns ja wirklich der Weltuntergang durch Dämonen bevor?
Ansonsten hat mir die Kapitelunterteilung auch gutgefallen. Es wurde ab 30 runtergezählt. Die Kapitel waren meist recht kurz gehalten und zu Kapitelbeginn gab es ein "Deckblatt" auf dem auch lustige Dämonen gezeichnet waren.

Fazit:
Dieses Buch hat mich sehr unterhalten und vor allem fand ich es gut, dass es ein klares Ende hat!


Sonntag, 15. Januar 2012

Splitterfasernackt von Lilly Lindner


Allgemeine Infos:
Format: Broschiert
Preis: (D) 16,99 €
Seiten: 400
Verlag: Droemer
Erscheinungstermin: 12. September 2010
ISBN: 978-3426226063
Kaufen bei: amazon

Inhalt:
Lilly Lindner ist sechs, als der Nachbar beginnt, sie regelmäßig zu missbrauchen. Mit 13 Jahren fängt sie an zu hungern – damit von ihrem geschundenen Körper möglichst wenig übrig bleibt. Doch die Schande macht sie damit nicht ungeschehen. Und so beschließt Lilly als junge Frau, ihren Körper, der ihr längst nicht mehr gehört, in einem Edel-Bordell zu verkaufen...


Meine Meinung zum Inhalt:
Dieses Buch hatte es in sich. Es ist aus der Sicht von Lilly geschrieben und sie hat einen sehr großen Wortschatz. Sie beschreibt ihr Schicksal mit einer unglaublichen Liebe zum Detail und selbst derbe Worte klingen in manchen Momenten passend. Leider hat ihr großer Wortschatz auch manchmal zur Folge, dass man Schwierigkeiten hat sie zu verstehen.
Die Geschichte an sich ist unglaublich traurig und manchmal möchte man Lilly einfach nur wach schütteln und sie in Arm nehmen. Es ist einfach unheimlich berührend und mir fiel es schwer manche Menschen (Eltern, Therapeutin) zu verstehen. Ich finde es beeindruckend wie sie sich trotz einiger "Steine" im Weg durch ihr Leben kämpft und ihren Lebenswillen nicht völlig verliert.



Fazit:
Ein sehr berührendes Buch, das zeigt das nicht alles so ist wie es scheint.



Freitag, 13. Januar 2012

Alte Feinde von Duane Louis


Allgemeine Infos:
Format: Taschenbuch
Preis: (D) 8,99 €
Seiten: 320
Verlag: Heyne
Erscheinungstermin: 11. Oktober 2010
ISBN: 978-3453435407
Kaufen bei: amazon


Inhalt:
Man sieht sich immer zwei Mal...
Eine mysteriöse Pille versetzt Mickey in die Lage, in die Vergangenheit zu reisen – genauer gesagt in die Zeit seiner Jugend, als ein Serienkiller sein Unwesen trieb und sein Vater von einem Unbekannten ermordet wurde. Jetzt bekommt Mickey eine zweite Chance, die Tat aufzuklären. Doch auch für den Mörder ruht die Vergangenheit nicht.



Meine Meinung zum Inhalt:
Nach dem ich ja schon "Blondes Gift" von Duane Louis gelesen habe, habe ich mich auf dieses Buch sehr gefreut. Auch dieser Thriller war wieder sehr kurzweilig und flüssig zu lesen. Allerdings war mir die Story dann irgendwie schon zu abgedreht und verwirrend. Normalerweise stört es mich nicht wenn es etwas paranormal ist, aber das war alles in allem zu doll. Das allerschlimmste war aber das Ende. Es war sehr offen gestaltet, als wenn da eine Fortsetzung kommt. Sowas finde ich einfach schrecklich!

Fazit:
Ganz nett aber absolut kein Lesemuss!



Montag, 9. Januar 2012

Blondes Gift von Duane Louis


Allgemeine Infos:
Format: Taschenbuch
Preis: (D) 7,95 €
Seiten: 352
Verlag: Heyne
Erscheinungstermin: 1. Oktober 2007
ISBN: 978-3453432659
Kaufen bei: amazon


Inhalt:
"Ich habe Ihren Drink vergiftet ... und in zehn Stunden sind Sie tot."
Aus einem scheinbar harmlosen Flirt mit einer attraktiven Blondine wird für den eher biederen Reporter Jack plötzlich bitterer Ernst. Es beginnt eine atemlose Reise durch die Nacht.



Meine Meinung zum Inhalt:
Dieser Thriller war wirklich rasant und ich war traurig als er vorbei war!
Zu Beginn hatte ich das Gefühl, viele verschiedene Handlungsstränge zu haben. Diese schienen aber alle überhaupt nicht zusammen zuhängen. Nach und nach wurden diese miteinander verwoben, sodass der Leser bald das ganze Ausmaß der Tat erkannte. Leider war das Ende sehr abrupt und im Grunde war mir der Thriller dann doch ein bisschen zu kurzweilig. 
Es sind zwar 352 Seiten, allerdings sind die Kapitel sehr klein und mit sehr großen Überschriften bestückt. Dadurch hat man ein bisschen das Gefühl durch das Buch zu rasen.
Ansonsten hat mich das Buch neugierig auf den Autor gemacht, sodass ich mich gleich an "Alte Feinde" von Duane Louis mache!


Fazit:
Der Lesespaß kommt bei diesem kurzweiligen Thriller wirklich nicht zu kurz!



Sonntag, 8. Januar 2012

Totenkammer von Nancy Grace


Allgemeine Infos:
Format: Taschenbuch
Preis: (D) 8,99 €
Seiten: 448
Verlag: Blanvalet
Erscheinungstermin: 15. November 2010
ISBN: 978-3442376292
Kaufen bei: amazon


Inhalt:
Lange Jahre glaubte Hailey Dean, die Vergangenheit hinter sich gelassen zu haben: den Tod ihres Verlobten, die aufreibenden Berufsjahre in der Justizbehörde Atlantas und den brutalsten Serienkiller ihrer Karriere. Als Psychiaterin arbeitet sie inzwischen in New York. Doch eines Tages wird einer ihrer Patienten ermordet. Derselbe Tathergang wie damals bei dem Serienkiller in Atlanta. Derselbe Modus operandi. Und wie magnetisch steuert Hailey auf den Killer zu …


Meine Meinung zum Inhalt:
Dieses Buch stand lange auf meiner Wunschliste und nun habe ich mich endlich ans Lesen gemacht. Leider war auch dieser Thriller nicht so gut wie erhofft. Ziemlich zu Beginn wurden verschiedene Handlungsstränge geöffnet, die aber bis zum Ende des Buches nicht zueinander gefunden haben. Irgendwie hat mich das sehr verwirrt, da hätten doch dann ehr zwei Bücher draus gemacht werden sollen!
Auch kam bei dem Thriller kaum Spannung auf, alles plätscherte nur so dahin. Als es dann endlich mal spannend wurde, war das Buch auch schon vorbei. Die Aufklärung am Ende war dann doch ehr dürftig, vor allem weil der Leser nie darauf gekommen wäre. Ich finde das man bei einem guten Thriller einfach mitraten muss und es auch eine realistische Chance geben sollte, die Lösung zu erraten.


Fazit:
Ein enttäuschender und so dahinplätschernder Thriller!



Samstag, 7. Januar 2012

Reading around the clock

So, ich stoße nun auch endlich dazu. Habe nämlich verschlafen. Also ein suuuuper Start in die Challenge ;)

Stunde: 1 (noch zu lesen: 23)
meine Lektüre: Totenkammer von Nancy Grace
gelesene Seiten: 0
gelesene Zeit: 0
Pausen: 1, hab verschlafen
Tipp der Stunde: -
gesamt gelesene Lektüre: 0
gesamt gelesene Seiten: 0
gesamt gelesene Zeit: 0


Stunde: 2 (noch zu lesen: 22)
meine Lektüre: Totenkammer von Nancy Grace
gelesene Seiten: 0
gelesene Zeit: 0
Pausen: 1, hab verschlafen
Tipp der Stunde: -
gesamt gelesene Lektüre: 0
gesamt gelesene Seiten: 0
gesamt gelesene Zeit: 0


Stunde: 3 (noch zu lesen: 21)
meine Lektüre: Totenkammer von Nancy Grace
gelesene Seiten: 0
gelesene Zeit: 0
Pausen: 1, hab verschlafen
Tipp der Stunde: Anfangen zu LESEN ;) 
gesamt gelesene Lektüre: 0
gesamt gelesene Seiten: 0
gesamt gelesene Zeit: 0


Stunde: 4 (noch zu lesen: 20)
meine Lektüre: Totenkammer von Nancy Grace
gelesene Seiten: 40
gelesene Zeit: 34 Min 9 Sek
Pausen: 1, ich musste online einiges nachholen
Tipp der Stunde: ich brauche dringend was zu Essen! 
gesamt gelesene Lektüre: 0
gesamt gelesene Seiten: 40
gesamt gelesene Zeit: 34 Min 9 Sek

Stunde: 5 (noch zu lesen: 19)
meine Lektüre: Totenkammer von Nancy Grace
gelesene Seiten: 0
gelesene Zeit: 0
Pausen: 1, habe mich von Big Band Theory ablenken lassen :/
Tipp der Stunde: Wie man kocht: Schmeiße alles in eine Pfanne und nenne es Chinesisch! 
gesamt gelesene Lektüre: 0
gesamt gelesene Seiten: 40
gesamt gelesene Zeit: 34 Min 9 Sek


Stunde: 6 (noch zu lesen: 18)
meine Lektüre: Totenkammer von Nancy Grace
gelesene Seiten: 41
gelesene Zeit: 38 min 11 Sek
Pausen: 1, Online-Quatsch und eine Folge Big Band Theory
Tipp der Stunde: Einfach nur durchhalten!
gesamt gelesene Lektüre: 0
gesamt gelesene Seiten: 81
gesamt gelesene Zeit: 01 Std 12 Min 20 Sek


Stunde: 7 (noch zu lesen: 17)
meine Lektüre: Totenkammer von Nancy Grace
gelesene Seiten: 64
gelesene Zeit: 55 min 43 Sek
Pausen: 1, Online-Quatsch
Tipp der Stunde: Snickers essen, um den Kreislauf in Wallung zu bringen ;)
gesamt gelesene Lektüre: 0
gesamt gelesene Seiten: 145
gesamt gelesene Zeit: 2 Std 8 Min 4 Sek


Stunde: 8 (noch zu lesen: 16)
meine Lektüre: Totenkammer von Nancy Grace
gelesene Seiten: 52
gelesene Zeit: 54 min 58 Sek
Pausen: 1, Online-Quatsch
Tipp der Stunde: Ein Stück Käse lutschen beschäftigt die Geschmacksnerven... und viieeel Wasser trinken
gesamt gelesene Lektüre: 0
gesamt gelesene Seiten: 197
gesamt gelesene Zeit: 3 Std 3 Min 2 Sek


Stunde: 9 (noch zu lesen: 15)
meine Lektüre: Blondes Gift von Duane Louis
gelesene Seiten: 35
gelesene Zeit: 26 min 52 Sek
Pausen: 1, Online-Quatsch, Buchauswahl und Big Band Theory
Tipp der Stunde: Lass dich nicht zu sehr von deinem Freund ablenken°
gesamt gelesene Lektüre: 1/2 Buch
gesamt gelesene Seiten: 232
gesamt gelesene Zeit: 3 Std 29 Min 54 Sek

Stunde: 10 (noch zu lesen: 14)
meine Lektüre: Blondes Gift von Duane Louis
gelesene Seiten: 0
gelesene Zeit: 0
Pausen: 1, Big Band Theory, Duschen, Ausgehfertig machen
Tipp der Stunde: Sieh es locker ;)
gesamt gelesene Lektüre: 1/2 Buch
gesamt gelesene Seiten: 232
gesamt gelesene Zeit: 3 Std 29 Min 54 Sek

Stunde: 11 (noch zu lesen: 13)
meine Lektüre: Blondes Gift von Duane Louis
gelesene Seiten: 0
gelesene Zeit: 0
Pausen: 1, zur Packstation, Bank, Sachen packen
Tipp der Stunde: Sieh es locker ;)
gesamt gelesene Lektüre: 1/2 Buch
gesamt gelesene Seiten: 232
gesamt gelesene Zeit: 3 Std 29 Min 54 Sek


Stunde: 12 (noch zu lesen: 12)
meine Lektüre: Blondes Gift von Duane Louis
gelesene Seiten: 0
gelesene Zeit: 0
Pausen: 1, Theateressen
Tipp der Stunde: Entspannung pur
gesamt gelesene Lektüre: 1/2 Buch
gesamt gelesene Seiten: 232
gesamt gelesene Zeit: 3 Std 29 Min 54 Sek

Stunde: 13 (noch zu lesen: 11)
meine Lektüre: Blondes Gift von Duane Louis
gelesene Seiten: 0
gelesene Zeit: 0
Pausen: 1, Theateressen
Tipp der Stunde: Entspannung pur
gesamt gelesene Lektüre: 1/2 Buch
gesamt gelesene Seiten: 232
gesamt gelesene Zeit: 3 Std 29 Min 54 Sek

Stunde: 14 (noch zu lesen: 10)
meine Lektüre: Blondes Gift von Duane Louis
gelesene Seiten: 0
gelesene Zeit: 0
Pausen: 1, Theateressen
Tipp der Stunde: Entspannung pur
gesamt gelesene Lektüre: 1/2 Buch
gesamt gelesene Seiten: 232
gesamt gelesene Zeit: 3 Std 29 Min 54 Sek

Stunde: 15 (noch zu lesen: 9)
meine Lektüre: Blondes Gift von Duane Louis
gelesene Seiten: 0
gelesene Zeit: 0
Pausen: 1, Theateressen
Tipp der Stunde: Entspannung pur
gesamt gelesene Lektüre: 1/2 Buch
gesamt gelesene Seiten: 232
gesamt gelesene Zeit: 3 Std 29 Min 54 Sek


Stunde: 16 (noch zu lesen: 8)
meine Lektüre: Blondes Gift von Duane Louis
gelesene Seiten: 0
gelesene Zeit: 0
Pausen: 1, Theateressen
Tipp der Stunde: Entspannung pur
gesamt gelesene Lektüre: 1/2 Buch
gesamt gelesene Seiten: 232
gesamt gelesene Zeit: 3 Std 29 Min 54 Sek

Stunde: 17 (noch zu lesen: 7)
meine Lektüre: Blondes Gift von Duane Louis
gelesene Seiten: 78
gelesene Zeit: 51 min
Pausen: 1, Theateressen
Tipp der Stunde: Entspannung pur
gesamt gelesene Lektüre: 1/2 Buch
gesamt gelesene Seiten: 310
gesamt gelesene Zeit: 4 Std 20 Min 54 Sek


Stunde: 18 (noch zu lesen: 6)
meine Lektüre: Blondes Gift von Duane Louis
gelesene Seiten: 45
gelesene Zeit: 31 min
Pausen: 1, Quatschen und Online die Welt erkunden!
Tipp der Stunde: Nicht einschlafen!
gesamt gelesene Lektüre: 1/2 Buch
gesamt gelesene Seiten: 355
gesamt gelesene Zeit: 4 Std 51 Min 54 Sek

Vorgehenstechnisch habe ich mir keine Pläne gemacht.
Ich werde mich vor mein Regal setzten und mich inspirieren lassen ;) Je nach dem auf was ich Lust hab. Und mein Regal lässt eigentlich keine Wünsche offen!

Zwischenberichte:

11:16 Uhr:
Ich starte dann jetzt endlich mal :)
Habe mich unter meine Kuscheldecke aus Sofa gepackt. Der einzige "störende" Faktor ist mein Freund, der Battlefield zockt ;)

12:00 Uhr:
So ich hab jetzt tatsächlich ein bisschen was geschafft. Ich werde mich jetzt ans kochen machen und dabei nebenher lesen. Das klappt immer ganz suuuuper ;) Pauschal werde ich aber 10 min der Lesezeit abziehen, da man das Buch beim Kochen manchmal aus der Hand legt.

13:20 Uhr:
Das ist gut gelaufen. Habe mich beim Kochen und Essen von Big Band Theory ablenken lassen. Jetzt aber weiterlesen ;)

14:02 Uhr:
Mein Buch ist irgendwie doof... Ich hoffe ich kann es bald beenden. Freue mich schon total, ein neues rauszusuchen. Mein Freund hat Battlefield nun gegen Call of Duty ausgetauscht. :/ Aber ich werde es eisern durchhalten. Wenn ich mich ins Bett zum Lesen legen würde, hätte das Müdigkeitsanfälle zur Folge. Ich bleibe also auf dem Sofa.

15:03 Uhr:
Mein Buch wird zum Glück gerade spannender und ich befinde mich auf der Zielgerade. Bin gespannt wie die verschiedenen Handlungsstränge am Ende zusammengeführt werden.
An den verschiedenen Challenge-Aufgaben nehme ich übrigens gerade nicht teil, da ich ja die verschlafene Lesezeit einholen muss. ;)

16:02 Uhr:
Habe mein Buch immer noch nicht durch. Mist... Irgendwie bremst mich das Buch nur aus. Nur noch ein paar Seiten und das nächste Buch ruft! Endlich :)

16:58 Uhr:
Ich lass mich zu sehr von meinem Freund ablenken. Aber egal, ich habe "Totenkammer" von Nancy Grace endlich beendet und mache mich nun an das nächste Buch: "Blondes Gift" von Duane Louis. Hoffentlich ist das besser.

18:00 Uhr:
So langsam läuft der Countdown für heute abend. Ich hab noch keine Seite von meinem neuen Buch gelesen. Dafür gehts gleich erstmal ab zur Packstation ein neues abholen :)

19:00 Uhr:
Ich verabschiede mich gleich erstmal für eine Weile! Mein Abendbrot findet nämlich auf der Reeperbahn statt. Dort gehts zum Chinesen. All Inclusive-Essen inkl Live-Cooking *woooohoo* Leider war das ein Termin den ich nicht verschieben konnte. Ich nehme dafür mein Buch mit, in der Hoffnung in der Bahn ein paar Seiten zu lesen. Wir sehen uns dann später wieder!

01:17 Uhr:
Ich bin endlich wieder da... Was für ein langer Tag! Erst waren wir Essen und danach noch Cocktails trinken... Nun bin ich aber auch echt Scholle. Ich les dann mal weiter :)


02:00 Uhr:
Oh mein Gott, ich schlaf gleich über meinem Buch ein, dabei ist "Blondes Gift" gar nicht so schlecht. Ich bin einfach unheimlich müde. Aber ich schaffe das... *gähn*

02:15 Uhr:
Ich gebe auf... Mein Freund hat den berechtigen Einwand gebracht, dass das Bett zum Schlafen viel geeigneter ist als das Sofa! Ich hätte wohl den Cocktail nicht trinken dürfen. Von sowas werde ich immer Müde. Ich habe zwar insgesamt nicht viel geschafft aber trotzdem hat es mir viel Spaß gebracht und es war interessant zu sehen was die anderen so treiben und vor allem wie sie sich wachhalten ;)
Ich drücke euch noch doll die Daumen (im Traum)


Fazit:
Ich habe nicht so viel geschafft wie erwartet, aber trotzdem hat es Spaß gebracht! Ich bin beim nächsten Mal gerne wieder dabei. Ich hoffe jedoch, dass ich dann mal keinen Termin habe und den Challenge-Beginn auch nícht verschlafe ;)

gesamt gelesene Lektüre: 1 Buch
(1/2 Totenkammer von Nancy Grace + 1/2 Blondes Gift von Duane Louis)
gesamt gelesene Seiten: 355
gesamt gelesene Zeit: 4 Std 51 Min 54 Sek

Am Hofe der Löwin von Beate Sauer


Allgemeine Infos:
Format: Taschenbuch
Preis: (D) 9,99 €
Seiten: 448
Verlag: Goldmann
Erscheinungstermin: 18. Juli 2011
ISBN: 978-3442468263
Kaufen bei: amazon


Inhalt:
Südengland, 1127: Die junge Aline flieht vor ihrem grausamen Dienstherrn in den Wald. Dessen Knechte spüren sie bald wieder auf, doch bevor Aline zurückgebracht und schwer bestraft werden kann, wird sie von einer adeligen Dame gerettet: Matilda, Tochter und Thronerbin des englischen Königs Henry I. Aline bleibt fortan an Matildas Seite, zuerst als loyale Dienerin, dann auch als Vertraute. Am Königshof lernt sie den jungen Ethan kennen, und die beiden verlieben sich ineinander. Doch Ethan gehört zum Gefolge von Matildas Rivalen um den Thron, und bald wird das Paar auseinandergerissen in den Wirren eines grausamen Bürgerkrieges ...


Meine Meinung zum Inhalt:
Dieses Buch hat mich wirklich begeistert. Zwar war es an einigen Stellen nicht sonderlich glaubwürdig und mit zu vielen Zufällen gespickt, aber trotzdem hat es mich wirklich toll unterhalten!
Die "Heldin" dieses Buches musste man einfach in sein Herz schließen, man fieberte mit ihr mit und hoffte das alles ein gutes Ende nimmt. Leider war das Ende ein bisschen abrupt, aber das hat meinem Lesespaß nicht geschmälert. Es war schön endlich mal wieder einen guten Historischen Roman zu lesen. Auch die Erklärung im Anhang zu den historischen Quellen und den gewollten Änderungen war interessant. 


Fazit:
Ein toller Roman, der mich neugierig auf die Autorin gemacht hat!



Freitag, 6. Januar 2012

Und Rache sollst du nehmen von Craig Robertson


Allgemeine Infos:
Format: Taschenbuch
Preis: (D) 8,99 €
Seiten: 400
Verlag: Heyne
Erscheinungstermin: 8. Februar 2011
ISBN: 978-3453435339
Kaufen bei: amazon

Inhalt:
Ein Serienkiller hält Glasgow in Atem. Er wählt seine Opfer nach dem Zufallsprinzip aus und folgt ihnen einige Wochen auf Schritt und Tritt, bevor er zuschlägt. Dabei legt er eine außerordentliche Kreativität an den Tag und beobachtet den Todeskampf mit geradezu wissenschaftlichem Interesse. Nach jedem Mord trennt er seinen Opfern den kleinen Finger ab, weshalb ihn die Presse bald als »The Cutter« bezeichnet. Die Polizei ist ratlos, denn die Opfer scheinen nichts gemeinsam zu haben. Doch der Killer verfolgt einen genau ausgeklügelten Plan.

Meine Meinung zum Inhalt:
Von dem Buch habe ich mir irgendwie mehr erwartet! Es war nicht wirklich spannend und anschaulich besprochen. Auf die Arbeit der Polizei bzw. der Ermittler ist gar nicht eingegangen worden. Es wurde alles nur aus der Sicht des Täters beschrieben, was mich sehr enttäuscht hat!
Zwar war die Lösung an sich sinnig, aber trotzdem hätte ich mir einen besseren Rundumblick gewünscht. Über viele Etappen war das Buch auch sehr langatmig und es ging einfach nicht voran. Viele Dinge wurden oft wiederholt.

Fazit:
Alles in allem hat mich das Buch sehr enttäuscht. Schade!



Montag, 2. Januar 2012

Schwimmende Väter von Silke Schütze

Allgemeine Infos:
Format: Taschenbuch
Preis: (D) 4,95 €
Seiten: 352
Verlag: Knaur
Erscheinungstermin: 1. April 2010
ISBN: 978-3426506257
Kaufen bei: amazon

Inhalt:
Verhindern Meerschweinchen Liebesnächte? Wartet am Dreimeterbrett das große Glück? Und worüber reden Männer, wenn sie unter sich sind? Jeden Samstag treffen sie sich im Schwimmbad: Björn, Patrick, Robin – und ihre Kinder im Alter von fünf bis sieben. Während die Kleinen planschen, philosophieren die Väter über echte Männerthemen: Fußball, Bohrmaschinen und natürlich Frauen. Denn zufällig hat gerade jeder von ihnen seine absolute Traumfrau kennen gelernt. Die schwimmenden Väter ahnen nicht, dass es sich dabei um ein und dieselbe handelt: Jella, die bisher ohne Mann ganz gut klargekommen ist und eigentlich nur einen Aushilfsvater für ihren Sohn sucht ...

Meine Meinung zum Inhalt:
Dieses Buch war eine so schöne Geschichte. Man hat mir der Protagonistin regelrecht mitgefiebert. Oft war man sich selbst nicht sicher, welcher Mann nun die beste Lösung ist. Man fühlte sich wie die beste Freundin die immer Tips gibt und über manche Geschichten nur staunen konnte.
Einziges Manko in diesem Buch waren die Kurzgeschichten über den Glücksbringer "Tessa Martin". Die habe ich ehr als störend empfunden.

Fazit:
Ein herzerweichend schönes Buch!

Sonntag, 1. Januar 2012

Aktion Spar-Buch Dezember 2011



Nun ist also schon der vierte Monat der Aktion Spar-Buch vorbei... Auch diesen Monat war ich recht erfolgreich:






Meine Regeln für die 6 Monate
Für jedes Buch das auf meinem SuB landet, spare ich 1 €
Für jedes Buch das zu einer Reihe gehört, die ich neu anfange, spare ich zusätzlich 1€ (Insgesammt also 2 € pro Buch)
Für jedes Wanderbuch/Büchereibuch das bei mir reinschaut spare ich 1,50 €
Für jedes Rezensionsexemplar spare ich 1,50 €


Nun aber zu meinem Bücherkaufrausch:
Judassohn von Markus Heitz 1 €
Saphirblau von Kerstin Gier 1,50 €
Das Kind von Sebastian Fitzek 1 €
Glückskekse von Anne Hertz 1 €
High Heels und Ringelsocken von Rowan Coleman 1 €
Gucci und Gummistiefel von Annie Sanders 1 €
Weihnachten für Anfänger von Annie Sanders 1 €
Sternschnuppen von Anne Hertz 1 €
Schwimmende Väter von Silke Schütze 1,50 €
Ich bin Gott von Giorgio Faletti 1 €
Fremde Betten von Annegrit Arens 1 €
Schuldlos schuldig von Susan Sloan 1,50 €
Akt der Liebe von Joe R. Lansdale 1,50 €
Der Kruzifix-Killer von Chris Carter 1 €
Cut von Amanda Kyle Williams 1,50 €
Angel Eyes von Lisa Desrochers 1,50 €
Das Geheimnis der Totenmagd von Ursula Neeb 1 €
Zwei an einem Tag von David Nicholls 1 €
Alte Feinde von Duane Louis 1,50 €
Blondes Gift von Duane Louis 1,50 €

Insgesamt sind es also 24,00 €


Aktionsübersicht
September:  16 €
Oktober:     33,50 €
November:    22 €
Dezember:    24 €
Januar:         0 €
Februar:      0 €
Gesamt:     95,50 €

 
design by Skys Buchrezensionen