Dienstag, 30. Oktober 2012

Gott würfelt doch von Lutz Kreutzer




Allgemeine Infos:
Format: eBook
Preis: jeweils 2,99 € = 5,98 €
Seiten: ca. 315
Verlag: Lutz Kreutzer
Erscheinungstermin: 6. Juli 2012
Kaufen bei:
Amazon (Teil 1)
Amazon (Teil 2)





Klappentext:
Das Leben des Walter Landes ist von Bildung und Wohlstand geprägt. Ein Ereignis stellt alles auf den Kopf: Walters Freundin Anna verschwindet spurlos, und plötzlich taucht ein Doppelgänger auf.
Mit ihm begibt sich Walter auf eine erschreckende Irrfahrt in die Vergangenheit. Dann wird Walter angeklagt, sich selbst heimtückisch ermordet zu haben.
Während seiner Odyssee von Deutschland bis in die Nazi-Fluchtburg Eldorado erkennt Walter schließlich, dass in seinem Leben nichts mehr gilt: Wahrheiten entpuppen sich als Lügen, Sicherheiten als Trugschluss. Walter muss sich einem mächtigen Gegner stellen, um dessen perfiden Plan zu vereiteln.

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Hypnose von Sina Beerwald




Allgemeine Infos:
Format: Taschenbuch
Preis: (D) 8,99 €
Seiten: 400
Verlag: Heyne
Erscheinungstermin:
13. August 2012
Kaufen bei: Amazon






Klappentext:
Ein eiskalter Mord im Freundeskreis. Die Journalistin Inka Mayer hat Zweifel am Geständnis ihrer Freundin Annabel. Inka hegt den Verdacht, dass Annabel das Opfer eines Klinikleiters ist, der unter Hypnose Experimente an ahnungslosen Patienten durchführt – und bei dem sie beide in Behandlung sind. Oder ist Hypnose so harmlos, wie er sie glauben machen will? Irgendwer hat es auch auf die Journalistin abgesehen. Ein Spiel um freien Willen, Wirklichkeit und Paranoia beginnt. Ein Spiel auf Leben und Tod.

Freitag, 19. Oktober 2012

Julia on Tour....

In den nächsten Tagen wird es hier leider etwas ruhiger, denn ich bin
ab heute, den 19. Oktober bis einschließlich Dienstag, den 23. Oktober 
unterwegs. Diesmal werde ich mein anderes großes Hobby, das Flöten spielen, etwas pflegen.
Dazu bin ich auf einem Lehrgang mit abschließender Prüfung...



Das ist natürlich auch der Grund, warum es die letzten Tage hier relativ ruhig war! Die Prüfung macht mich doch etwas nervös, weil ich einfach das Gefühl habe, dass es gar nicht so leicht sein kann.... Schließlich wären doch sonst andere nicht durchgefallen... *seufz*
Wen es ein bisschen interessiert, was ich an den Lehrgangstagen so treibe darf gerne bei Twitter reinschauen. twitter.com/J_goes_Princess bzw. ihr findet mich mit dem Usernamen Buecherwurm2punkt0 auch bei Instagram. Allerdings gibts bei Twitter natürlich mehr zu lesen ;)

Bitte habt also Verständnis, dass ich in dem oben genannten Zeitraum auf Kommentare und Nachrichten stark verzögert, bis gar nicht reagiere...
Ab Mittwoch bin ich dann in aller frische zurück ;) Wenn ich auf dem Lehrgang etwas zum Lesen komme sogar mit ein oder zwei neuen Rezensionen!


Ich wünsche euch ein tolles Wochenende!

Freitagsfüller #186


Es ist wieder Zeit für einen neuen Freitags-Füller. Momentan bin ich im zweiwöchigen-Rhythmus und das gefällt mir ganz gut ;) Den nächsten Freitags-Füller gibts also wahrscheinlich in 2 Wochen :)


1. Ach du je, hoffentlich hält das Wetter an, weil ich heute Abend einen "kleinen" Spaziergang vor mir habe .

2.  Der Bildzeitung fehlt leider manchmal das Niveau.

3. Nebeneinkünfte habe ich leider keine und finde ich in manchen Fällen auch sehr grenzwertig!

4. Ein bisschen Lesen am Wochenende ist vielleicht doch möglich.

5. Aufpassen, wenn ihr jetzt wieder die Sommerkleidung rausholt, bekommt ihr einen Schnupfen! ;)

6. Ich kaufe bald die ersten Weihnachtsgeschenke.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein hoffentlich warmes und kuscheliges Bett, morgen habe ich dank meinem Flötenlehrgang nichts weiter geplant und Sonntag möchte ich mit mir zufrieden sein und voller Optimismus auf die abschließende Prüfung des Lehrgangs schauen!


Vor zwei Wochen habe ich ja erwähnt, dass ich von dem neuen Seeed-Album so enttäuscht war... Mittlerweile höre ich in das neue Album von Kiss rein und finde es ganz gut :)
Welche Musik hört ihr denn zur Zeit? Gibt es ein Album das ihr rauf und runter hört?

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Optimum 1 - Blutige Rosen von Veronika Bicker





Allgemeine Infos:
Format: Broschiert
Preis: (D) 14,99 €
Seiten: 345
Verlag: blanvalet
Erscheinungstermin: 13. September 2012
ISBN: 978-3-863-96045-5
Kaufen beim: Verlag






Inhalt:
Seit dem Rica auf der Daniel-Nathans-Akademie zur Schule geht, spürt sie das etwas nicht stimmt. Nicht nur dass die Schule aufgrund von vielseitigen Freizeitangeboten anders als alle bisherigen von ihr besuchten Schulen sind. Auch sind alle Schüler besonders begabt und scheinen teilweise zu unvorhersehbaren Wutausbrüchen zu neigen. Als dann auch noch eine Schülerin tot aufgefunden wird, fängt Rica an auf Spurensuche zu gehen und begibt sich damit in große Gefahr...

Montag, 15. Oktober 2012

In der Boxengasse....

Kennt ihr sie auch? Die ganzen Boxen? 
Ich bin ihnen restlos verfallen! Nachdem ich mich durch die Glossybox und durch die Douglasbox durchgekämpft habe, habe ich nun endlich meine Boxen gefunden :)
Ich dachte ich zeig euch die beiden Boxen mal...
Interessiert euch das eigentlich? Oder ehr nicht?
Ich habe natürlich auch Unpacking Videos gemacht. Dort findet ihr meine Meinung noch etwas ausführlicher, aber schauen ist natürlich kein muss ;)
Leider habe ich es nicht geschafft, Fotos zu machen :( Deswegen bekommt ihr dieses Mal nur die offiziellen Fotos zu sehen


Die Pink-Box habe ich seit einiger Zeit und bin super zufrieden! Ich habe mich damals gegen die Glossy- und Douglasbox entschieden, da die Produkte mir meist zu teuer zum Nachkaufen waren! Hinzukommend waren meistens Cremes drin und jeden Monat eine neue Creme ist für mich einfach Quatsch!

Die Pink-Box hat mich dank ganz normalen alltäglichen Produkten in Full-Size überzeugt. Außerdem hab ich einfach öfters schon Lippenstifte und ähnliches drin gehabt, die genau meinen Geschmack getroffen haben! Ich bin also super zufrieden und finde den Preis von 12,95 € nicht zu viel. Dafür bekommt man 5 Beauty-Produkte und eine Zeitschrift...
Ein weiterer Vorteil ist der Versand mit DHL. DHL arbeitet bei mir nämlich schneller und zuverlässiger ;)
Wenn ihr nun neugierig geworden seid, könnt ihr mich einfach kontaktieren. Wenn ich euch nämlich werbe, bekommt ihr die erste Box für 6,95 €!
Nun aber mal zum Inhalt! Alles habe ich davon natürlich noch nicht benutzt!
Die Petra liegt bei mir noch ungelesen, da ich meine Bücher meistens vorziehe. Da ich aber demnächst viel unterwegs bin, wird sie dann wohl in meine Handtasche wandern.
Das Gliss Kur - Shampoo und die Gliss Kur - 1 Minute Intensivkur gefallen mir sehr gut! Das Shampoo schäumt und riecht gut! Allerdings ist es nicht für gefärbtes Haar, sodass ich es nicht nachkaufen werde. Die Haarkur macht mein Haar schön geschmeidig und lässt es glänzen. Allerdings ist auch dieses nicht besonders gut auf meine Haare abgestimmt. Deswegen werde ich auch die Haarkur wohl nicht nachkaufen.
Die Fa - Luxerious Duschcreme habe ich noch nicht benutzt, da ich mich gerade in ein Feigen-Schokoladen-Duschgel verliebt habe. Allerdings kann ich schon mal sagen, dass mir der Geruch gut gefällt.
Das Fa - Luxerious Deodorant hat mir beim ersten Schnuppern gar nicht gefallen. Da ich es aber nicht ungetestet weiter verschenken wollte, habe ich es probeweise aufgetragen und muss sagen, dass es mir richtig gut gefällt. Selbst mein Freund hat mir schon Duftkomplimente gemacht :)
Die Catherine-Nagelpfeile habe ich noch nicht benutzt, da ich allgemein selten Nagelpfeilen benutze und natürlich auch schon eine zu Hause habe! Ich vermute, dass sich da meine Wichtelpartnerin drüber freuen darf ;)
Als letztes hatte ich entgegen dem Bild oben einen Kayal in der Pink Box Oktober. Einen ähnlichen hatte ich schon vor einiger Zeit. Da ich aber sehr wenig Kayal trage und oft auch lieber mit dem Pinsel arbeite, wartet der noch darauf getestet zu werden.
Insgesamt bin ich mit der Box wie immer zufrieden, es passt zwar nicht alles haargenau auf mich, aber das ist das Risiko der Box! Der Gesamtwert liegt mit ca. 22 € wieder deutlich über dem von mir bezahlten 13 €




Die Brandnooz-Box habe ich seid April, also seid dem sie erhältlich ist! Der Start war leider etwas holperig, allerdings hat sie sich langsam eingepändelt... Vor allem die August-Box mit dem Italien-Motto war richtig super!
Bestellt habe ich die Box eigentlich nur, weil mein Freund auf meine Beauty-Box neidisch und von diesen Überraschungskisten einfach total begeistert war! Als ich dann durch Zufall von der Brandnooz-Box erfahren habe, war klar das ich sie ausprobieren möchte!
Mittlerweile freuen wir beide uns immer sehr auf die Box und die anfängliche Enttäuschung ist in pure Begeisterung umgeschwungen!

Die Brandnooz-Box bekommt ihr für 9,99 € monatlich versandkostenfrei per Hermes-Versand zu euch nach Hause. Drin sind Lebensmittel im Wert von mindestens 10 €. Es erwarten euch neue Produkte aber auch beliebte und Randmarken!



Nach dem Brandnooz mit der Augustbox extrem vorgelegt hat, konnte die Septemberbox uns nicht ganz so vom Hocker reißen. Natürlich waren aber auch diesmal wieder tolle Produkte dabei, die uns gut geschmeckt haben! 
Das erste was mir ins Auge fiel, war das Chio Mikrowellenpopkorn in süß und salzig! Das salzige haben wir noch nicht probiert, da wir auch sonst kein gesalzenes Popkorn essen. Das Süße ist ganz nett. Allerdings hatten wir in einer der Boxen Karamell Popkorn und das ist einfach so Bombe gewesen, dass uns Chio da nicht mehr vom Hocker reißen konnte!
Dann hatten wir in unserer Box noch Krombacher Fassbrause Holunder und Zitrone! Die kannten wir nun schon. Sie schmeckt ganz gut, ist aber nichts was ich ständig trinken würde. Außerdem hätte sie in eine der Sommerboxen viel besser gepasst, da ich mit Fassbrause grillen und Sonnenschein verbinde...
Der Starbucks Frappuccino ist relativ schnell in die neugierigen Hände meines Freundes gefallen, da ich nicht so neugierig bin. Ein echter Frappuccino ist mit dem vielen Eis natürlich viel besser. Meiner Meinung nach gibts gleichwertige Produkte auch zu besseren Preisen ;)
Der Erasco Nudeltopf mit Geflügelklößchen hat zu wahren Begeisterungsstürmen bei meinem Freund geführt! Aus irgendeinem Grund steht er total auf solche Sachen. Obwohl ich bei dem momentanen Herbstwetter nichts gegen eine heiße Suppe habe. Gegessen wurde der Nudeltopf noch nicht, allerdings kann er eigentlich nicht mehr lange überleben ;)
Die Blanchierten Mandeln Honig & Salz waren ganz lecker, konnten uns jedoch nicht vom Hocker reißen. Sie hatten keine besonders süße Note und auch das Salzige war kaum zu schmecken. Wird von uns also ehr weniger nachgekauft!
GoMo Instant Energy "Guarana Kick" war uns vom Prinzip her schon bekannt. Wir hatten mal die Marke Pink Mamba zum testen. Man schüttet einfach das Pulver in 300 ml Wasser und herauskommen soll ein leckerer Energy-Drink. Die GoMo-Version haben wir nun noch nicht getestet, aber das kommt noch.... Irgendwann... Vielleicht... ;)
Meiner Meinung nach ist das ein ganz witziger Partygag, aber nachkaufen werde ich das bestimmt nicht!
Auf den Freixenet Mia Tinto haben wir uns ganz besonders gefreut. Mittlerweile trinken wir recht viel Wein, allerdings meistens ehr sehr lieblichen. Natürlich ist man dann auch immer offen für Vorschläge, vor allem wenn es den Wein im Supermarkt gibt. Uns konnte der Mia leider nicht überzeugen, da ehr einfach zu trocken war. Trotz Rabattgutscheinen wird der Wein also nicht nachgekauft ;)
Die Schneekoppe Pasta Tomate - Basilikum stifteten bei uns erstmal Verwirrung. Irgendwie hatten wir Schneekoppe nur als Müsliriegel in Erinnerung. Das Fertiggericht haben wir bis jetzt noch nicht ausprobiert, da wir in letzter Zeit nicht wirklich unter Zeitdruck standen ;) Ich werde aber berichten...

Es gab für uns also wieder viel zu probieren. Das meiste würden wir nicht nachkaufen, aber darum geht es uns gar nicht. Es ist einfach interessant Lebensmittel auszuprobieren, die wir uns sonst wohl nicht gekauft hätten. Manches mal haben wir schon tolle Sachen, wie z.B. das Karamell-Popkorn, entdeckt... Manchmal ist es aber auch ein Reinfall.
Der Warenwert liegt bei dieser Box mit ca. 17 € über den versprochenen 10 €!

Donnerstag, 11. Oktober 2012

Der will doch nur spielen von Meg Cabot




Allgemeine Infos:
Format: Taschenbuch
Preis: (D) 8,99 €
Seiten: 320
Verlag: blanvalet
Erscheinungstermin: Juli 2011
ISBN: 978-3-442-37567-7
Kaufen beim: Verlag






Inhalt:
Kathleen arbeitet seid noch nicht mal einem Jahr in der Personalabteilung des New York Journals, als sie einer beliebten Kollegen kündigen soll. Genau von dieser wird sie aufgrund einer unrechtmäßigen Kündigung verklagt. Nebenbei ist sie auf Wohnungssuche, da sie ihre Jugendliebe verlassen hat, weil er sie auch nach 10 Jahren Beziehung noch nicht heiraten wollte! Als sie dann ihrem Anwalt begegnet, passiert ihr ein Missgeschick nach dem nächsten und die Situation gerät außer Kontrolle...

Soul Screamers 3 - Halte meine Seele von Rachel Vincent





Allgemeine Infos:
Format: Taschenbuch
Preis: (D) 9,99 €
Seiten: 320
Verlag: Mira Taschenbuch
Erscheinungstermin: Oktober 2012
ISBN: 978-3-86278-533-9
Kaufen bei: Amazon






Inhalt:
Kaylee ist eine Banshee, dass heißt sie sieht wenn jemand stirbt! Mittlerweile ist sie glücklich mit Nash, denn er versteht sie. Doch plötzlich zieht ein Gewitter im Paradies auf! Eine neue Droge - Frost - taucht auf ihrer High School auf. Frost ist jedoch keine gewöhnliche Droge, es ist Demon's-H, der Atem eines Dämonen. Verzweifelt kämpft Kaylee mit Nash gegen die Droge an, denn schon ein einziger Atemzug kann einen Menschen in die Sucht treiben...

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Earth Girl - Die Prüfung von Janet Edwards




Allgemeine Infos:
Format: Taschenbuch
Preis: (D) 9,99 €
Seiten: 448
Verlag: rororo
Erscheinungstermin: 01. September 2012
ISBN: 978-3-499-25902-9
Kaufen beim: Verlag






Inhalt:
Jarra ist eine Außenseiterin, ein Affe, eine Behinderte! Denn sie ist eine der wenigen Menschen, die aufgrund eines Gendefektes nicht teleportieren kann! Doch davon lässt sie sich nicht unterkriegen. Sie fasst einen Plan um allen zu zeigen, dass sie im Grunde nur ein ganz normaler Mensch ist. Auch wenn sie dafür sich und ihre Identität verleugnen muss!

Dienstag, 9. Oktober 2012

Wer googelt denn sowas? von Art Bechstein und Julia Grün




Allgemeine Infos:
Format: Taschenbuch
Preis: (D) 8,99 €
Seiten: 288
Verlag: Blanvalet
Erscheinungstermin: 17. April 2012
ISBN: 978-3-4423-7894-4
Kaufen beim: Verlag






Inhalt:
In dem Buch "Wer googelt denn so was?" kommentieren die Autoren Bechstein und Grün den "Suggest"-Dienst von Google. Heraus kommen dabei lustige Suchanfragen, bei denen man sich fragt, wer nach sowas sucht? Und vor allem warum?

Worm - der erste digitale Weltkrieg von Mark Bowden




Allgemeine Infos:
Format: Hardcover
Preis: (D) 19,90 €
Seiten: 288
Verlag: Berlin Verlag
Erscheinungstermin: 25. Februar 2012
ISBN: 978-3-8270-1065-0
Kaufen bei: Amazon




Inhalt:
Der amerikanische Journalist Mark Bowden beleuchtet in seinem Buch "Worm - der erste digitale Weltkrieg" die Entstehungsgeschichte des berühmten Wurms Conficker. Dabei geht er besonders auf die Arbeit der Computerexperten ein, die gegen den Wurm ankämpften.

Montag, 8. Oktober 2012

Geblubber

denn ich bin morgens immer müde, aber abends werde ich wach!

Dank meinem Wochenende bin ich heute noch furchtbar geschlaucht und müde. So ein Umzug hat es immer in sich.... Gut, dass es nicht mein eigener war ;)
Meine Stimmung ist genau richtig, um ein bisschen zu plaudern! Irgendwie bekomme ich mich zum Rezension schreiben noch nicht ganz motiviert, deswegen wird das auf heute abend verschoben... Ich dachte, ich zeig euch mal ein paar News aus der Buchwelt :)


Bildrechte liegen bei
at Bookshouse Ltd. und Sieben Verlag
Ab Mitte Oktober gibt es nämlich e-Sticks! Das heißt eBooks zum Anfassen! Die liebevoll gestalteten, Scheckkarten großen Sticks gefüllt mit einem oder mehr eBooks könnt ihr online bei Bookshouse und dem Sieben-Verlag bestellen. Ich finde die Idee richtig toll, und kann mir vorstellen so dass eine oder andere eBook im Adventskalender oder unterm Weihnachtsbaum zu verstecken. Mehr Infos gibt es hier: http://www.e-sticks.com/

Bildrechte liegen bei
momox GmbH
Außerdem habe ich bei der Medimops-Facebook-Seite ein tolles Gewinnspiel gefunden! Wie viele andere Blogger kaufe ich dort immer wieder gerne ein paar gebrauchte Bücher :) Deswegen würde mir einer der neun 5€-Gutscheine oder auch der Hauptgewinn, ein 30 € Gutschein, sehr gut gefallen. Dazu muss man einfach nur ein Buch nach Wahl auf der Medimops-Website suchen und diesen rezensieren, bzw. ein Kommentar hinterlassen. Das schickt man dann bis zum 28. Oktober per Mail an mops@medimops.de oder füllte das Kontaktformular aus. Die Gutscheine sind natürlich OHNE Mindestbestellwert. Die Teilnahmebedingungen und alles weitere findet ihr hier: Klick!


Bildrechte liegen bei
Internext GmbH
Gestern habe ich nach dem Umzug dann auch noch mein Bücherregal aufgeräumt und meinen SuB entschlackt. Dazu habe ich nun natürlich viele Bücher übrig. Einiges davon ist schon zu Momox, Rebuy und Buchankauf24 gewandert, aber einiges wie z.B. ein paar Mängelexemplare suchen noch nach neuen Besitzern! Deswegen habe ich sie bei Tauschticket eingestellt! Bis auf "Der Regler" bekommt ihr sie alle für 1 Ticket! Es ist also ein kleiner "Schnäppchenmarkt" ;) 
Wer keinen Tauschticketaccount hat, darf sich natürlich gerne bei mir melden! Ich gebe sie nämlich auch gegen Porto ab!
Hier gehts zu meinem Tauschticketaccount: http://www.tauschticket.de/homepage/muejulia/

Ansonsten gibts gar nicht soo viel neues von mir ;) Ich hänge bei den Rezensionen "etwas" hinterher, das bedeutet es fehlen noch genau drei Stück: Worm - der erste digitale Weltkrieg, Saphirtränen 1 - Niamhs Reise und Earth Girl - Die Prüfung! Alle drei übrigens tolle Bücher ;) 
Dafür bringt mir das Youtuben momentan sehr viel Spaß.... Dort findet ihr mittlerweile wieder ein paar neue Videos. Die dort besprochenen Inhalte gibts dann auch  bestimmt noch hier auf dem Blog, aber wann weiß ich noch nicht ganz so genau ^^

Ich wünsche euch nun noch einen tollen Tag! Ich geh in der Zeit dann mal meine Motivation suchen ;)



Freitag, 5. Oktober 2012

Freitagsfüller #184

Letzte Woche habe ich meinen Freitags-Füller ja "geschwänzt", aber heute bin ich wieder brav dabei! Seid ihr eigentlich auch bei dem Freitags-Füller dabei? Hinterlasst mir doch als Kommentar euren Link :) Ich stöber nämlich gerne in den Antworten...


1. Heute morgen hatte ich dank N-Joy einen Ohrwurm: Morgens immer Müde von LAING *träller*

2. Ich bin wirklich selten unglücklich.

3. Kürbis mag ich gerne in der Suppe!

4. Anziehen tue ich mich meistens von unten nach oben.

5. Gestern habe ich gedacht, dass ich den Elbtunnel niemals bezwingen werde!

6. Ich schaue auf gar keinen Fall Wetten das.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Sofa, mein Buch und 'ne Runde Resident Evil 6 auf der Xbox, morgen habe ich außer einem Spieleabend mit Freunden nichts geplant und Sonntag möchte ich mich eigentlich entspannen, muss aber ab um 10 Uhr bei einem Umzug helfen!


Das war also schon mein Freitags-Füller... Ich bin übrigens für Musiktipps die etwas grooviger sind und Ohrwurmgarantie haben jeder zeit offen.
War ihr vom neuen Seeed -Album eigentlich auch so enttäuscht?

Halloweenfieber

Manch einer hat es schon mitbekommen:
bei Lisa von Books & Senses gibts ein tolles Halloweengewinnspiel:

Bis zum 30. Oktober müsste ihr euer Halloweenfoto per Mail zu ihr schicken...
Wie das mit dem Foto geht? Einfach auf http://www.picmonkey.com/ ein Bild hochladen, und dann ganz unten auf den Kürbis klicken. Dort könnt ihr dann ordentlich gruselige Sachen machen ;)

Mir gefiel die Idee gleich von Anfang an und das Bearbeiten meines Fotos hat mir wirklich viel Spaß gebracht! Der Gewinn, Lost Lands von Jonathan Maberry ist natürlich ein weiterer toller Anreiz!

Hier gehts zu Lisas Gewinnspiel: klick!
An Halloween, 31.10, veröffentlicht sie übrigens einen Sammelpost mit allen eingereichten Bildern!


Ein klick aufs Bild macht den Schockeffekt übrigens noch größer ;)

Mittwoch, 3. Oktober 2012

Ein Video kommt selten alleine...

Für meine Monatsstatistik habe ich ja ein Vorbestellungsvideo gedreht und da mich das wieder daran erinnert hat, wie viel Spaß Videos machen bringt, habe ich den heutigen freien Tag dafür genutzt gleich weiter zu drehen!

Ich zeige euch diesmal die Bücher die es auf meine Leseliste für den Oktober geschafft haben... Gleich zu Beginn erzähle ich euch von meinem recht frischen Leseeindruck zu "Worm - der erste digitale Weltkrieg" und natürlich "Saphirtränen 1 - Niamhs Reise"

Diesmal ist der Ton auch besser ;) Bilde ich mir zumindestens ein...
Über Feedback bin ich natürlich dankbar...

Montag, 1. Oktober 2012

Statistik September

Wir haben nun schon wieder Oktober und es wird Zeit euch zu zeigen, was ich im September so getrieben habe :) Diesmal versuche ich auch mal wieder einen schönen Rückblick hinzubekommen. Im August hat das ja nicht so richtig geklappt!
Blauäugig wie ich bin, habe ich meine Zugänge mal wieder nicht gezählt ^^ Ich verspreche nun aber, dass mir das im Oktober nicht noch einmal passiert!
Außerdem muss ich dringend meinen SuB aufräumen. Ich habe akzeptiert, dass ich einige der Bücher wohl niemals lesen werde... Hinzukommend, habe ich auch ein paar Bücher verschwiegen. Die werde ich also noch nachpflegen!
Hier aber nun meine Übersicht der im Monat September gelesenen Büchern:

gelesen: 11 Bücher | X neue Bücher | Ergebnis + X aktueller SuB: 74 | aktueller SuWB: 1 | aktueller SuR: 0


Im Monat September durfte ich keine Bücher mit einer Person auf dem Cover erwerben! Diese Aufgabe habe ich mal wieder nicht bestanden.... Ich geb mir ja totale Mühe mal eine der Challenges zu bestehen, aber das klappt leider gar nicht *grummel* Aber vielleicht ja im Oktober!

Diesmal habe ich aufgepasst und für den Monat September wenigstens 3,5 Punkte ergattern können! Meiner Meinung nach definitiv besser als nichts ;) Ich habe nun also die Chance mich im Oktober etwas zu steigern!

Auch für diese Challenge war mein Lesemonat nicht gerade förderlich. Ich habe von der 12-Bücherliste leider noch nicht ein Buch gelesen. Zum Glück habe ich noch bis zum 31.12.2012 Zeit! Ich kann es also noch schaffen!
Weitere Infos zu meinen noch laufenden Challenges findet ihr hier: Klick!

Der Monat September litt geradezu unter einer wahren Vorbestellungswut. Es sind einfach so viele neue Bücher eingezogen. Ich wusste nicht mehr wohin damit! Dies ist im Oktober ganz anders! Da ich euch aber meine September Vorbestellungen verschwiegen habe, habe ich September und Oktober in einem Video zusammengefasst:



Nun aber mal meine Fragen an euch? Ist der Monat Oktober für euch auch ein Neuerscheinungs-Schwacher-Monat? Oder stehen auf eurer Liste deutlich mehr neue Bücher?

Spiel des Lebens von Veit Etzold

Allgemeine Infos
Format: Paperback
Preis (D): 14,99 €
Seiten: 349
Verlag: Egmont INK
Erscheinungstermin: 13. September 2012
ISBN: 978-3863960483
Kaufen beim: Verlag

Inhalt:
Willkommen im Spiel des Lebens, Emily! Du hast die Wahl. Sieg oder Tod, liest Emily völlig fassungslos auf dem zerknüllten Zettel in ihrer Hand, und damit geht der Horror los. Ein Psychopath jagt sie durch ganz London und stellt sie vor unbegreifliche Rätsel. Falls sie diese nicht in der vorgegebenen Zeit löst, gibt es einen Toten. Der Killer treibt Emily an den Rand des Wahnsinns. Wer ist dieser Irre? Und warum hat er ausgerechnet sie für sein mörderisches Spiel ausgewählt?

Meine Meinung zum Inhalt:
Bei diesem Buch hat mich sofort der Titel und der Buchschnitt angesprochen. Der Buchschnitt ist nämlich mit der London-Skyline bedruckt! Ein richtig toller Hingucker! Der Titel lässt mich gleich einen spannenden und rasanten Thriller erwarten.
Diesen Erwartungen konnte das Buch absolut standhalten. Gleich zu Beginn der Geschichte rund um Emiliy taucht man in ein düsteres Geheimnis ein und hat das Gefühl, dass jeden Moment etwas schlimmes passiert. Einzig allein Emiliys beste Freundin Julia bringt etwas Fröhlichkeit ins Dunkle, sodass man sich als Leser zwischendurch auch etwas erholen kann!
Nach etwa 100 Seiten bin ich dann vollends in die Geschichte abgetaucht! Es fiel mir sehr schwer, zwischendurch das Buch zur Seite zu legen und wenn ich es dann doch mal tat, drehte sich in meinem Kopf alles um die Tätersuche. Ich habe die ganze Zeit spekuliert und konnte trotzdem keine vollends plausible Erklärung liefern. Ständig wurde ich von dem Autor auf eine andere Fährte gelockt und tappte weiter im Dunkeln. Das Auflösung war für mich dann sehr schlüssig und einige der Punkte hatte ich mir schon selber zusammengereimt! Allerdings gab es trotzdem noch die eine oder andere Überraschung!
Der Autor konnte in dem Jugendthriller mit viel Hintergrundwissen rund um London, das Kings College, Hypnose und ähnlichen aufwarten. Dadurch habe ich als Leser einige interessante Dinge erfahren!
Vor dem Thriller von Veit Etzold habe ich London immer als eine bunte und schöne Stadt gesehen, nach dem Thriller wirkt sie auf mich sehr bedrohlich und düster! Vor allem wird das S- und U-Bahn fahren nachts in Zukunft noch für die ein oder andere Gruselminute sorgen!

Fazit:
Ein atemraubender, gut durchdachter Jugendthriller! Absolute Leseempfehlung!


 
design by Skys Buchrezensionen