Donnerstag, 25. April 2013

Wahrheit oder Pflicht von AnonyMums




Wahrheit oder Pflicht von AnonyMums

Einzelband
Verlag: Südwest Verlag
Paperback, ca. 272 Seiten
ISBN: 978-3517088464
Preis: 14,99 €

Klappentext:
Wo bin ich selbst geblieben? Sie sind intelligent, selbstständig, von Herzen Mütter und verheiratet, sie schätzen das Glück in ihrem Leben – und dennoch – irgendetwas fehlt: Schockiert davon, welche Banalitäten mittlerweile einen großen Raum einnehmen, bemerken sie, dass sie sich selbst verloren haben. Und sie beschließen, diesen Zustand als eine Herausforderung anzunehmen: Über einen Zeitraum von drei Monaten spielen sie gemeinsam „Wahrheit oder Pflicht“. Ihr Ziel: sich selbst wieder näher zu kommen. Unterhaltsam und ehrlich nimmt das Buch mit auf eine Reise durch den Alltag der drei Frauen und zeigt, wie man mithilfe eines Kinderspiels wieder Witz, Charme und Energie in sein Leben bringen kann.

Meine Meinung zum Buch:
Ich bin zwar noch keine Mutter, allerdings ist man natürlich trotzdem sehr interessiert was da so abgeht... Und abgehen ist bei diesen drei Müttern noch untertrieben. Ich hätte niemals ein so turbulentes Buch erwartet. "Wahrheit oder Pflicht" ist wieder eins dieser Bücher, die ich auszugsweise meinem Freund vorlesen MUSSTE.
Mutter 1, 2 und 3 habe ich gleich zu Beginn näher kennengelernt. Für mich wirkte alles schon sehr realistisch, denn die drei waren keine herum nölenden, meckernde Mütter sondern einfach drei Frauen die sich in ihrem Leben fragen, ob das wirklich alles war. Die Stimmung in der Mutter 1 auf die Idee kam diesen Selbstversuch zu starten kenne selbst ich. Das Leben nimmt seinen gewohnten Gang, nichts läuft schlecht und irgendwann kommt Frau ins Nachdenken und überlegt ob sie wirklich zufrieden ist. Und schwups ist man mitten drin im Gedankenkarussell...
Ohne viel Mühe hat Mutter 1 dann auch zwei Mitstreiterinnen gefunden und die drei beschließen sich gemeinsam neuen Herausforderungen zu stellen. Dabei bekommen sie Pflichtaufgaben, wie sich zum Beispiel beim Weihnachtsmann auf den Schoß zu setzen und fotografieren zu lassen. Die Wahrheitaufgabe soll die Mütter zum denken bringen, so muss sich eine der Frauen gedanklich in eine Affäre stürzen.
Die Ergebnisse und vor allem der Weg zum Ziel sind unheimlich unterhaltsam und auch ich habe mir überlegt, ob ich mir das zutrauen würde. Die Herausforderungen der Frauen wären mir definitiv nicht leicht gefallen, wahrscheinlich hätte ich die auch nur umgesetzt wenn ich unter diesem Gruppenzwang gelitten hätte!
Alles in allem hat mir dieses Buch unterhaltsame Stunden geschenkt und mich manches Mal auch zum nachdenken gebracht. "Wahrheit oder Pflicht"  ist defintiv nicht nur für Mütter geeignet!

Fazit:
Ein interessanter und sehr witziger Blick in das Leben von drei Müttern! Bei den Bekenntnissen ist es kein Wunder, dass sie nicht sagen wollen wer sie sind!


Probelesen und Kaufen könnt ihr das Buch hier: klick!

1 Kommentar:

  1. Halli hallo

    Ohhhh, dass hört sich sehr nach einem Buch für mich an sofort auf die Wunschliste gewandert!
    Und als Mama von Zwillingen denke ich da ich da auf meine Kosten kommen werde...
    Danke für den Buchtipp!
    Liebe Grüsse Bea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Schaue doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei, dann findest du bestimmt eine Antwort von mir ;)

 
design by Skys Buchrezensionen