Montag, 10. Juni 2013

Die Unrezensierten im Mai 2013

Bei einem meiner Lieblingsblogs, nämlich Books for all Eternity, habe ich vor kurzem eine neue Kategorie entdeckt: die Unrezensierten. Nach dem ich nun Rücksprache mit der "Erfinderin" Fina von BücherReich gesprochen habe, zieht auch bei mir die Kategorie ein! Übrigens ist ihr Blog richtig klasse, da solltet ihr unbedingt reinschauen. Ich bin froh sie durch Zufall gefunden zu haben :)
Nun aber zurück zur neuen Kategorie! In "Die Unrezensierten" stelle ich euch einmal im Monat die Bücher vor, die ich in dem jeweiligen Monat gelesen aber nicht rezensiert habe. Natürlich gibts dann auch eine Kurzmeinung dazu! Ich finde das unheimlich praktisch, denn ich lese wirklich viele und rezensiere aber verhältnismäßig wenig. Manchmal gibt es einfach nicht so viel zu dem Buch zu sagen, manchmal habe ich aber auch einfach keine Lust!
Für den Monat Mai also nun die Premiere:
Ein Klick aufs Buchcover bringt euch zur entsprechenden Verlagsseite!


                              Nachricht von dir von Guillaume Musso                        5 Sterne 
Mein erstes Buch von dem Autor und ich bin nun absoluter Fan! Erwartet habe ich eine kleine süße Liebesgeschichte, aber ich wurde hier von einer Gefühlswelt in die Nächste geworfen! Die Protagonisten waren interessant, tief gängig und absolut sympathisch. Ich werde nun definitiv nach weiteren Büchern von Guillaume Musso Ausschau halten!





                              Bitterzart von Gabrielle Zevin                                          3 Sterne   
Um die Dystopie herrschte ja ein unheimlich selbstgemachter Hype! Der Verlag wirbt mit dem Slogan "Du hältst Band 1 einer neuen Serie in der Hand. Sie ist einzigartig! Überzeuge dich selbst!". Damit wurde in mir natürlich eine unglaubliche Vorfreude geweckt und damit auch hohe Erwartungen! Leider konnte "Bitterzart" diesen nicht standhalten. Die Geschichte war ehr langweilig und für jüngere Leser (ab 12 Jahre). Die dystopischen Elemente sind ehr in den Hintergrund gerückt, was mich sehr gestört hat!




                              Asphaltspuren von Antje Szillat                                     5 Sterne     
Dieses kleine, "süße" Büchlein hat nur einmal ganz kurz Halt in meinem Buchregal gemacht, bevor es weitergewandert ist.
Allerdings war dieser Halt wirklich heftig. Antje Szillat schreibt für mich sowieso auf eine sehr gefühlvolle Art und Weise. Ihre Bücher berühren mich jedes Mal tief. In dem Buch Asphaltspuren wurde das Thema Straßenkinder und der Handel mit Ihnen näher thematisiert. Mich hat davon vieles erschreckt und auch die nüchternen Fakten zu Beginn jedes Kapitels haben ein mulmiges Gefühl in mir ausgelöst!



                              Dance of Shadows von Yelena Black                             4 Sterne    
Ich bin ja absolut keine Ballett-Tussi, aber das Cover finde ich trotzdem wunderschön... Als das Buch dann als Wanderbuch angeboten wurde, konnte ich nicht wiederstehen! Ich habe es auch absolut nicht bereut, denn dreiviertel des Buches waren wirklich grandios! Es war mysteriös, spannend und interessant. Als die Dämonengeschichte dann aber Überhand nahm, war es mir ein bisschen zu viel ;)



                              Der Widerstand geht weiter von Katie Kacvinsky            3 Sterne   
Der erste Teil "Die Rebellion der Maddie Freemann" hat mir schon sehr gut gefallen, sodass ich gespannt war wie es mit Maddie weitergeht. 
Ich weiß nicht, ob es daran lag dass ich den ersten Teil schon vor Ewigkeiten gelesen habe oder ob das Buch wirklich kein Knaller war - mir hat es zumindestens nicht sehr gut gefallen. Maddie war mir total fremd und auch die kleine Liebesflamme zum Anführer der Rebellen ist für mich praktisch erloschen. Schade!



                              Selection von Kiera Cass                                                   5 Sterne
"Selection" ist einfach nur grandios! Der absolute Hammer! Ich habe zu dem Buch während meiner Leseunlust gegriffen und habe es rasend schnell durchgelesen! Am liebsten hätte ich mit dem zweiten Teil weiter gemacht. Selection hat Chick-Lit in eine dystopische Welt gebracht, die unheimlich interessant war! Weiter so!!!





                              Artikel 5 von Kristen Simmons                                           3 Sterne
Von diesem Trilogie-Auftakt wurde an einigen Stellen ja viel geschwärmt. Ich muss sagen, dass mich "Artikel 5 " einfach nur enttäuscht hat. 
Die Idee mit den Statuten hat mich unheimlich neugierig gemacht, aber ich hatte das Gefühl das die Beschreibung der neuen Welt vor lauter Liebestralala in den Hintergrund gerückt ist. Ich hätte aber gerne mehr über das neue Amerika erfahren und weniger über irgendwelche verletzten Herzen!



                              Die Verratenen von Ursula Poznanski                           5 Sterne     
Das Buch wartet schon seit seinem Erscheinen in meinem Bücherregal auf mich. Da mich aber das Cover so gar nicht angesprochen hat, konnte ich mich einfach nicht zum Lesen überwinden!
Nun erscheint aber bald der zweite Teil und ich habe mich überwunden und bereue es nicht eine Sekunde! Ursula Poznanski hat eine erschreckend realistische Welt erschaffen, die mich staunend durch die Gegend laufen ließ. Die Beschreibung der Umgebung, die Revolution und eine Liebesgeschichte halten sich perfekt die Wage. Ich freue mich schon unglaublich auf die Fortsetzung!




Wie ihr seht, gab es letzten Monat wirklich viele unrezensierte Bücher! 
Welche davon kennt ihr denn und wie ist eure Meinung zu Ihnen?

Kommentare:

  1. Der Post ist super! Mir gefallen solche kurzen und knappen Meinungen oft sowieso besser als seitenlange Rezensionen und so hat man direkt mehrere auf einen Blick. Toll, dass es das bei dir jetzt auch gibt. :)

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt hast du die Idee ja doch aufgenommen und richtig toll umgesetzt!! Diese Kategorie hat mir persönlich ja doch etwas den Druck genommen - hätte ich vorher für ein bestimmtes Buch nie eine ganze Rezi zusammen bekommen, so kann ich jetzt trotzdem was dazu schreiben ohne mich stressen zu müssen :)

    Mh, 'Der Widerstand geht weiter' habe ich auch noch hier stehen und mir geht es wie dir - es ist schon länger her, dass ich den Vorgänger gelesen habe und eigentlich wäre ja ein Reread dran bevor ich dieses Buch hier lese... Aber irgendwie vergeht mir doch etwas die Lust darauf.

    Liebe Grüße, Melli

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee. Mir geht's ja manchmal gleich. Ein Buch ist oft schneller gelesen als eine Rezension verfasst.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Schaue doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei, dann findest du bestimmt eine Antwort von mir ;)

 
design by Skys Buchrezensionen