Freitag, 19. Juli 2013

[Gewinnspiel + Auslosung] 2 Jahre Bücherwurm2punkt0













Ich bin immer noch ganz geflasht von euren Reaktionen auf das Gewinnspiel rund um Silber von Kerstin Gier! Das ist doch nicht mehr zu toppen oder?
Ähnlich wie ich haben einige von euch schon ziemlich verpatzte Gewinnspiele gehabt. Aber vielleicht kann ich einen von euch jetzt aufmuntern ;)
Aber genug geredet! Gewonnen hat Kommentar 7 von 31! Das bedeutet:

Meinen Glückwunsch Sarah!
Bitte melde dich bis zum 25. Juli 2013 mit deiner Adresse (inkl Land) bei mir: muejulia@gmx.de

Für alle anderen kommt nun die nächste Chance ein tolles Buch abzugreifen :)

Meine ersten Buchmale
Mein 1. Leseexemplar: Kyria und Reb - Bis ans Ende der Welt von Andrea Schachte
Mein 1. verpatztes Gewinnspiel: Silber von Kerstin Gier
Mein 1. verlorenes Buch
Mein 1. gelungener Grenzübergang
Mein 1. englisches Buch

Ja genau, ihr lest richtig: mein 1. verlorenes Buch! Ich habe dieses Buch bei Tauschticket ergattert und mich wahnsinnig darauf gefreut. Beinahe täglich bin ich zum Briefkasten gelaufen und jedes mal enttäuscht zurück gekehrt, wenn es nicht eintrudelte!
"Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes ist und bleibt hoffentlich auch das einzige Buch, dass bei der Post verloren gegangen ist. Bis heute ist es nicht wieder aufgetaucht und ich habe es auch bisher nicht gelesen.
Trotzdem habt ihr nun die Chance es zu gewinnen und ich hoffe einfach mal, dass es diesmal nicht verloren geht :)

Was ihr tun müsst, um es zu gewinnen?
Schreibt mir einfach ein Kommentar welches Buch ihr schon mal verloren habt und wie es passiert ist! Wenn ihr bisher immer Glück hattet, schreibt mir doch einfach welches Buch ihr niemals verlieren möchtet!
Teilnehmen könnt ihr bis zum 25. Juli 2013 23:59 Uhr, die Auslosung ist gleich am nächsten Tag. Teilnehmen dürfen alle aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Luxemburg
Bei anderen Ländern schreibt mir bitte vor eurer Teilnahme eine kurze Mail damit ich mich kurz mit mir selbst beraten kann ;=)

ÜBRIGENS: Zu dem Buch startet am 30.07 bei Ankas Geblubber eine Leserunde! Ich werde dabei sein, vielleicht hat die Gewinnerin / der Gewinner auch Lust?!
Hier gehts zur LESERUNDE

Kommentare:

  1. Ui, da muss ich mein Glück einfach versuchen! Das Buch möchte ich schon so lange lesen! :)

    Mir ist kürzlich auch ein Buch in der Post verloren gegangen, das ich bei Medimops gekauft hatte. Ich sammel die amerikanischen Hardcover-Ausgaben der Harry Potter-Bücher und mir fehlt nur noch der letzte Band. Den habe ich sehr, sehr günstig bei Medimops gefunden (mit Porto gerade mal 5 Euro) und mir nen Keks gefreut. Endlich habe ich die Bücher zusammen und dann auch noch so ein Schnäppchen!
    Leider kam das Buch nie bei mir an und so fehlt mir immer noch der 7. Band in der gewünschten Ausgabe. Wenigstens hat Medimops mir das Geld erstattet, aber ärgerlich ist es trotzdem.

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :D

    Also jetzt auf die schnelle fällt mir kein Buch ein, das auf dem Weg zu mir verloren gegangen wäre. Und soweit ich weiß, hab ich auch alle ausgeborgten Bücher wieder zurück bekommen.

    Dann stell ich eben einen meiner größten Schätze vor :)

    Tomorrow, when the war began von John Marsden <3
    Ein grandioses Buch und die Folgebände geb ich auch nicht mehr her :)

    Ganz liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe das Buch Ich bin kein Serienkiller von Den wells verloren und es ist einer meiner lieblingsbücher ich hätte weinen können. Ich habe aber zum glück die selbe fassung nochmal ergattern können ♥

    P.S. das buch steht auf meiner WL und ich hoffe ich gewinne ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallooo,

    deine Ideen zu den Gewinnspielen ist echt klasse, gefällt mir.

    Ich habe vor xJahren die Filmausgabe zu "Interview mit einem Vampir" verloren. Nicht in der Post.. sondern im Shopping Center. :/ Ich ärger mich noch heute.. ich hab zwar die gebundene Ausgabe zuhause, aber ich wollt eben das Cover mit Brad Pitt und Tom Cruise.. :D

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Oh! Das Buch möchte ich schon so lange lesen und alle haben es - nur ich nicht :/

    Als ich mal ein Buch verloren habe, war das wirklich peinlich und unangenehm ..
    Ich war damals im Urlaub und habe ein Buch von meiner Freundin ausgeliehen. Ich habe es im Urlaub auch gelesen, aber als wir dann nach zwei Wochen wieder daheim waren, hat meine Freundin nach dem Buch gefragt und es war auf einmal nicht mehr da ... 0.0
    Wahrscheinlich habe ich es im Urlaub irgendwo liegen gelassen. Das arme Buch ..

    Ich hoffe mir passiert das nie wieder! :D

    Alles Liebe, Jule

    AntwortenLöschen
  6. muss unbedingt mein glück versuchen. verlore habe ich so in diesem sinne noch nie ein buch eher verlien und leider nieeeee zurückbekommen (schon 3 mal)
    Niemals verlieren möchte ich meine Alterra Reihe in HC Ausgabe (auch band 3) vom Pan verlag (den es ja auch nciht mehr gibt)


    LG Juli

    AntwortenLöschen
  7. Nein, wie geil! Ich freu mich mega!
    Danke, danke, danke!
    Meine Email ist schon unterwegs :)
    Liebste Grüße!
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Ui toller Gewinn! (: Schade, dass dein Exemplar verloren ging :/ Ist mir auch schon passiert ._. Bei mir war es Kirschroter Sommer von Carina Bartsch und ich bin auch ständig zum Briefkasten gedackelt und hab hinterher immer sooo eine Schnute gezogen weil es nie ankam ;) Hab mich so gefreut, dass ich es bei einem Gewinnspiel gewonnen habe, aber es sollte wohl nicht sein ^^
    Hoffentlich verliere ich kein Buch auf meiner London-Fahrt :O :D

    Liebe Grüße
    Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,
    oh man das Buch steht schon lange auf meiner Wunschliste und ich will es unbedingt lesen ;)

    Das Pech, dass mir ein Buch verloren geganen ist hatte ich zum Glück noch nicht.
    Mh welches Buch will ich nie verlieren.... Eigentlich alle Bücher die ich habe. Sie sind alle meine Schätze und ich glaube ich könnte es nicht ertragen wenn eins verloren geht.

    AntwortenLöschen
  10. Huhu :)
    Bis jetzt habe ich zum Glück noch kein Buch verloren...
    Aber ich möchte niemals Night School verlieren..
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Erst einmal tolle Gewinnspiele! Die Idee dazu ist richtig genial!

    Mir ist bisher noch kein Buch verloren gegangen, weder eines an mich, noch eines, das ich an jemand anderen geschickt habe. Zum Glück!!
    Allerdings kam letztens eines zurück. Das ist dann auch immer ärgerlich mit den Versandkosten :(

    Welches Buch ich niemals verlieren möchte? Eines, dass ich geschrieben habe! Ich könnte es nicht ertragen, wenn ich befürchten müsste, dass es im Müll gelandet ist :'(
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Ui, dann sehen wir uns zur Leserunde ja wieder! Ich werde nämlich auch mitlesen, zwar mit dem englischen Buch, aber am Inhalt ändert sich ja nichts ;) und ich freue mich schon riesig darauf!
    Liebe Grüße, Melli

    AntwortenLöschen
  13. Hi Julia,

    also das Buch was ich bisher verloren habe ist Willkommen auf Skios von Michael Frayn. Es wurde auch an mich versendet, aber leider ist die Büchersendung nie bei mir angekommen. Wahrscheinlich gibt es jemanden bei der Post der fleissig unsere verlorenen Bücher liest.

    LG, Doreen

    AntwortenLöschen
  14. Oh schon wieder so ein toller Gewinn.
    Also ich habe zum Glück noch kein Buch verloren. Und ich könnte mich auch nicht entscheiden, wenn ich nur ein einziges Exemplar nennen sollte, aber ich möchte auf gar, gar keinen Fall auch nur ein einziges meiner signierten Schätze verlieren.

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  15. Mein erstes Buch das ich verloren habe, war Shades of Gray. Ebenfalls bei der Post verschwunden und nicht mehr auffindbar. :-( Habe es mir dann aber einfach ausgeliehen.

    LG janina

    AntwortenLöschen
  16. Hihi, ich feier auch demnächst Geburtstag, aber meinen ersten. Also der Blog, nicht ich. Bei mir gibt es auch ein Gewinnspiel, knobel aber immer noch den Gewinn aus. Wird demnächst on gehen!
    Das erste Buch, an das ich mich erinnern kann, ist "Bockmist" von Hugh Laurie. Dem trauer ich auch ziemlich hinterher. Habe prinzipiell eh viel zu viele Bücher, so dass das nicht immer gleich auffällt. Aber der Hugh... :(((

    AntwortenLöschen
  17. zu "Silber" von Kerstin Gier habe ich übrigens eine kleine, aber feine Leserunde bei Lovelybooks erstellt. Wer das Buch also demnächst mit uns lesen möchte, wir freuen uns über jede Meinung! ;-)

    http://www.lovelybooks.de/autor/Kerstin-Gier/Silber-Das-erste-Buch-der-Tr%C3%A4ume-1038972127-w/leserunde/1048189280/

    AntwortenLöschen
  18. Oh, das möchte ich unbedingt lesen. :)
    Mir ist zum Glück noch kein Buch verloren gegangen, weder bei der Post, noch irgendwo anders. Und ich hoffe natürlich, dass das auch nie passiert. Wer verliert schon gerne Dinge? :D Besonders schlimm fände ich es allerdings, wenn "Allegiant" von Veronica Roth hier nicht ankommen würde. Darauf warte ich schon seit Anfang des Jahres und wenn es dann endlich erscheint, möchte ich es auch direkt lesen und mich nicht erst mit der Post rumärgern müssen. :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  19. Bei mir ging vor kurzem das Buch "Blutiges Frühjahr" verloren, hab es aber nun wieder ersetzt bekommen =) Es ist überhaupt schlimm, wenn Bücher bei der Post verloren gehen, egal welches, das geht doch nicht ;)

    Um das Buch, das man bei dir gewinnen kann schleiche ich schon ewig rum und wäre darüber sehr froh :D

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  20. Halli Hallo,

    verloren habe ich bis jetzt noch kein Buch, jedoch habe ich schon ein paar Bücher verliehen, die ich Jahre später immer noch nicht wiederbekommen habe :(

    An 2 erinnere ich mich ganz gut: "Feuer und Stein" und "Im Schatten des Kauribaums"

    Alles liebe,

    Joy

    AntwortenLöschen
  21. Ich versuche mein Glück auch mal, da das Buch auf meiner Wunschliste steht. :)
    Bis jetzt ist Gott sei Dank keines meiner Bücher verloren gegangen und nie verlieren möchte ich die Biss Saga, da ich sie einfach wundervoll finde.
    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  22. "Der Hobbit" von J.R.R. Tolkien war ein Geschenk und ist über den Versandweg der Post leider verloren gegangen. Ich selbst habe noch nie ein Buch verloren, ich bin da immer sehr vorsichtig.

    AntwortenLöschen
  23. Huhu ^^

    Meiner Tauschpartnerin und mir ist dasselbe Schicksal passiert. Wir haben schon einmal getauscht und alles ist supi verlaufen, wir haben nochmal getauscht und es beide zur Post gebracht und bis heute sind BEIDE unsere Bücher nicht angekommen! Welch Ironie...Bei mir war es "Im Herzen die Rache" und meine Tauschpartnerin wartete sehnsüchtig auf "Blanche 01"

    Ich hoffe, dass mir sowas oder jemand anderem nicht noch einmal passiert!

    Liebe Grüße

    Anna :)

    AntwortenLöschen
  24. Bei mir ist ein Buchtausch schief gegangen und "Pandemonium" von Lauren Oliver ist leider nie bei mir eingetroffen, trotz Postnachforschungsauftrag. :(

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Julia,

    Da ich dieses Buch schon sehr lange lesen möchte, versuche ich einfach mal mein Glück und hoffe, dass meine Glücksfee gute Laune hat :D

    Gott sei Dank ist bei mir noch kein Buch verloren gegangen! Welche Bücher ich nie verliere möchte? Das wären eigentlich all meine Bücher xD Aber im besonderen wäre das "Hopeless" von Colleen Hoover und "Die Chroniken der Unterwelt"-Reihe von Cassandra Clare.

    Liebe Grüße
    Sibel

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Julia,

    zum Glück habe ich bisher noch nie ein Buch verloren. :) *puh*

    Allerdings wäre es Anfang des Jahres beinahe dazu gekommen.
    Ein Buch, das als Geschenk für eine Freundin gedacht war, kam nicht bei ihr an. - Ich hatte mich bereits damit abgefunden, dass es auf dem Postweg verloren gegangen ist, als es dann plötzlich zu Ostern bei ihr eintraf. Mit 2 MONATEN und 13 TAGEN Verspätung!!!! Unglaublich!
    Aber besser spät als nie. :D

    Ich hoffe natürlich nie eins meiner Bücher zu verlieren, denn ich liebe sie alle. ^-^
    Aber wenn ich eins benennen soll, bei dem mich der Verlust SEHR schmerzen würde, dann wäre das "Der Seidenfächer" von Lisa See.
    Ein Buch, das mich schon sehr lange begleitet und das ich nicht missen möchte.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  27. Hallo, zum Glück habe ich noch kein Buch verloren...da wäre ich biestimmt traurig ;-( ....am traurigsten wäre ich allerdings wenn ich "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak verlieren würde...HG Anette

    AntwortenLöschen
  28. Hallihallo :)
    also ich hab selbst gott sei dank noch nie ein Buch verloren. Aber meine kleine Geschichte dazu dreht sich um meine Mama. Sie hat mir und davor schon meiner großen Schwester "Die Zauberer der Smaragdenstadt"- Reihe von Wolkow vorgelesen bzw. näher gebracht. Nun habe ich die Bücher mitgenommen als ich damals in meine erste eigene Wohnung gezogen bin. Meine Mama wollte sie aber unbedingt auch haben (als Erinnerung) und hat sie sich neu gekauft. Ein paar Wochen später war sie zu Besuch - mit den neuen Büchern - und hat mich gefragt, ob wir tauschen. Sie verbindet mit den alten (verschlissenen) Büchern so viele Erinnerungen, dass sie die lieber haben wollte, als die (schönen) Neuen.
    Long story short: diese Bücher will meine Mama garantiert niemals verlieren :)
    LG, Esther

    AntwortenLöschen
  29. hey,
    ich habe zum glück noch kein Buch verloren:) ich fänd es bei so ziemlich jedem meiner bücher schlimm, wenn ich sie verlieren würde, weil ich eifnach alle meine Bücher liebe!!
    LG Celina

    AntwortenLöschen
  30. Hi,

    Oh, da musste ich erstmal ein bisschen überlegen, aber ich habe tatsächlich schonmal ein Buch verloren, und zwar "der Erdbeerpflücker" von Monika Feth. Ich weiß bis heute nicht, ob ich es an irgendwen verliehen habe und es einfach nie zurück kam, oder ob ich es irgendwo liegen gelassen habe. Mittlerweile habe ich es mir auch nachgekauft, weil ich die ganze Reihe habe und es ist ziemlich doof, wenn gerade das erste fehlt.

    LG Miri

    AntwortenLöschen
  31. Ähm ja, eine ziemlich witzige Geschichte.
    Ich habe mal eine Freundin abgeholt mit dem Auto und wir mussten nur eine Ministrecke fahren. Ein Licht blinkte auf dem Amaturenbrett auf, eine Tür war nicht geschlossen. Als ich dann an der AMpel losfuhr, ging der Kofferraum raus und etwas Klatsche auf die Kreuzung.

    Als wir dann standen, bemerkte ich, dass mein Harry Potter Buch (3) verloren ging. Ich habe die Stelle abgesucht, aber da war wohl jemand schneller. Ich konnte mich noch Tage danach darüber amüsieren. Das fliegende Harry Potter Buch

    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  32. Oh, hab grad gesehen, morgen wird schon ausgelost ^^ *hibbel*

    AntwortenLöschen
  33. Ich habe mal im wahrsten Sinne des Wortes ein Taschenbuch verloren. Es lag oben bzw. war so halb eingeklemmt bei meiner offenen Strandtasche, tja, und im Hotel war es dann auf einmal weg. Es war aber Gott sei Dank nur ein Taschenbuch vom Flohmarkt gewesen und ich hatte es an dem Tag auch fertig gelesen. Nur fällt mir jetzt schon gar nicht mehr ein, welches Buch es gewesen war...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Schaue doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei, dann findest du bestimmt eine Antwort von mir ;)

 
design by Skys Buchrezensionen