Samstag, 6. Juli 2013

Truth von Julia Karr




Truth von Julia Karr

Teil 2 einer Trilogie
Verlag: Puffin
Taschenbuch, ca. 272 Seiten
ISBN: 978-0142417720
Preis: 6,70 €
Klappentext:
Nina Oberon's life has changed enormously in the last few months. When her mother was killed, Nina discovered the truth about her father, the leader of the Resistance. And now she sports the same Governing Council–ordered tattoo of XVI on her wrist that all sixteen-year-old girls have. The one that announces to the world that she is easy prey to predators. But Nina won't be anyone's stereotype. And when she joins an organization of girls working within the Resistance, she knows that they can put an end to one of the most terrifying secret programs the GC has ever conceived. Because the truth always comes out . . . and the consequences can be deadly.

Meine Meinung zum Buch:
Nach dem ich vor gut einem halben Jahr "The Sign - Nur zu deiner Sicherheit" gelesen habe, war klar das ich dringend die Fortsetzung haben musste. Da ich aber in der Verlagsvorschau von cbt nichts entdecken konnte, habe ich beschlossen auf englisch weiter zu lesen. Schnell ist "Truth" bei mir eingezogen und nun habe ich es endlich gelesen.
Das Englisch war für mich gut verständlich und ich hatte wirklich viel Spaß mit dem Buch! 
Was mich jedoch rein sprachlich gestört hat war das ständige "Uh-huh". Ich habe wirklich eine weile gebraucht um heraus zu bekommen, dass es dieses zustimmende Brummen ist. Leider hat die Autorin darauf ständig zurückgegriffen, sodass es mir nach einer Weile furchtbar auf die Nerven ging. Als sie dann auch noch die negative Form dazu auspackte war es bei mir echt vorbei. Die Autorin hat es öfters genutzt, als man es in einem normalen Gespräch tuen würde.
Ansonsten hat mir die Protagonistin Nina sogar noch besser gefallen, denn im zweiten Teil zweifelt sie viel mehr an ihren Mitmenschen und hinterfragt Dinge. Dadurch, dass sie selber nicht perfekt ist und sich auch mal durch ihre Gefühle zu den abstrusesten Sachen leiten lässt war sie mir noch sympathischer. Ich mag es einfach wenn Protagonisten wie normale Menschen sind und auch mal Fehler machen.
Insgesamt erschien mir die Welt in "Truth" besser ausgearbeitet. War sie im ersten Teil oft noch rosa-rot, voller erster Liebe und Teeniegehabe war sie nun ernster, gefährlicher und näher an der Realität. Allerdings hatte ich das Gefühl, dass der zweite Teil von der Geschichte her nicht mit dem ersten Teil mithalten konnte. Allerdings liegt so etwas oft auch daran, dass die im Buch behandelte Idee nicht mehr so innovativ erscheint. Für mich war die Story rund um Nina, die Herausforderung ihres neuen Lebens und das aufbegehren gegen die Obersten zwar interessant, rasant und wirklich spannend aber es fehlte einfach das letzte bisschen um mich packen zu können. An manchen Stellen war das weiter Vorgehen einfach zu voraussehbar, sodass die Autorin mich selten überraschen konnte.
Trotz allem habe ich mit Nina mitgefiebert und gehofft, dass sie das vorgenommene schafft. Auch ihre persönliche Entwicklung war wirklich interessant und ich bin schon gespannt was im Abschluss der Trilogie passiert. Allerdings macht es mir sorgen, dass die Autorin auf ihrem Blog bisher nur davon spricht, dass sie an dem Abschluss arbeitet... Und davon spricht sie schon über ein Jahr! Ich bin aber doch furchtbar schlecht im warten.

Fazit:
Eine würdige Fortsetzung von XVI, mit interessanten und sympathischen Protagonisten und einer rasanten Geschichte!



Probelesen und kaufen könnt ihr das Buch hier

Englisches Sprachniveau:

Relativ leichtes, gut verständliches Englisch. Mir als Gelegenheitsenglischleser ist es leicht gefallen und es wurde zum Glück auf ausgedachte Wörter verzichtet.

1 Kommentar:

  1. Ich habe eben den ersten Teil beendet und bin ziemlich enttäuscht. Eine Retorten-Dystopie mit einer nervigen Protagonistin, und deiner Rezi entnehme ich, dass auch nach dem 2. Teil viele Fragen offen bleiben. Da lese ich definitiv nicht mehr weiter.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Schaue doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei, dann findest du bestimmt eine Antwort von mir ;)

 
design by Skys Buchrezensionen