Donnerstag, 22. August 2013

Verliebt, verlobt, verflucht von Melanie Neupauer



Verliebt, verlobt, verflucht
von Melanie Neupauer

Auftakt einer Dilogie, ab 12 Jahren
Verlag: impress
eBook, ca. 168 Seiten
ISBN: 978-3-646-60015-5
Preis: 3,99 €




Klappentext:
Eigentlich läuft im Leben der fünfzehnjährigen Natalie alles so, wie es sein sollte: Ihr Haustroll macht die besten Karamellwaffeln der Welt, Bebittas Zauberstift lässt auch die hartnäckigsten Pickel verschwinden und ihr Vater hat als Gebrauchtzauberwarenhändler die raffiniertesten Spickzettel auf Lager. Vor allem aber gibt es da die Halbelbin Gingin, ihre allerbeste Freundin, mit der sich sogar der nervtötende Geschichtsunterricht aushalten lässt. Eigentlich fehlt in Natalies Leben nur eins: die Gewissheit, nicht für immer ungeküsst zu bleiben. Das sieht aber eher hoffnungslos aus. Bis sie im Kamin eine schwarze Rose und den Liebesbrief eines gewissen Artus findet, der behauptet, sie schon seit Jahrhunderten zu kennen …

Meine Meinung zum Buch:
Was für ein zauberhaftes Buch, das meiner Meinung nach kein Ende nehmen durfte. Melanie Neupauer konnte mich mit ihrer Welt sofort in den Bann ziehen, sodass ich am liebsten auch einen Haustroll wie Schweinsnase gehabt hätte. Jedes Mal wenn sein Sprachfehler durchkam und aus einer Karamellwaffel eine "Kamelwaffe" wurde, hätte ich ihn am liebsten geknuddelt! Allgemein haben mir die Nebenfiguren richtig gut gefallen! Es wimmelte nur so von magischen Wesen, wie z.B. Feen die mit ihren Füßen Tinte aufnehmen können und dadurch in Schulen praktisch als Tintenkiller leben. Die Autorin hat da bewiesen, dass der Fantasie keine Grenzen gesetzt werden und das sie eine Liebe zum Detail hat.
Die Liebesgeschichte tropfte natürlich vor Teenievorurteilen. Aber sein wir mal ehrlich: meistens stimmen sie doch auch! Hat man als Teenie nicht auch ehr für den arroganten aber dafür unverschämt gutaussehenden Typen geschwärmt, anstatt für den netten, unscheinbaren besten Freund?! Obwohl die Liebesgeschichte manches Mal vorhersehbar schien, konnte mich die Autorin immer wieder mit Kleinigkeiten überraschen. Auch hat sie Kleinigkeiten wie Diskriminierung aufgrund von einem außergewöhnlichen Aussehen geschickt in die Geschichte eingearbeitet, sodass unterschwellig auch eine Botschaft mitgegeben wurde.
Die Protagonistin Natalie hat sich wie ein normaler Teenie benommen und auch so gehandelt. Als Leserin hätte ich natürlich am liebsten mit dem Kopf auf den Tisch gehauen, aber wer hört in ihrem Alter schon auf die Eltern. Da steigt man schon mal aus dem Fenster um sich mit dem geheimnisvollen Jungen zu treffen. Auch wenn die Eltern sagen, dass er gefährlich ist und sie Hausarrest bekommt.
Leider kam das Ende des eBooks etwas abrupt und hat mich doch etwas unzufrieden zurück gelassen. Zwar konnte ich an der hohen Seitenzahl erkennen, dass das eBook bald zu Ende ist, trotzdem hatte ich das Gefühl das die Autorin mir noch so viel erzählen muss! Leider wirkte das Ende fast wie abgeschnitten, als hätte die Autorin keine Zeit mehr gehabt. Es war auch kein richtiger Cliffhanger, sondern einfach ein Cut und gut wars. Da hab ich mir doch etwas mehr von erhofft! Zum Glück erscheint ein zweiter Teil, sodass ich später noch mehr von Natalie erfahren kann!
Im Prinzip habe ich an diesem Buch, bis auf das etwas abrupte Ende, nichts auszusetzen. Was meinen Lesespaß aber etwas geschmälert hat, war das ständige fehlen von Leerzeichen. In diesem eBook wurden auffällig oft Leerzeichen vergessen, was mich einfach irritiert hat. Schließlich werden da Wörter zusammen geschrieben, die einfach nicht zusammen gehören!
Obwohl mich das schon sehr gestört hat, kann ich es nicht übers Herz bringen dieser tollen, außergewöhnlichen Geschichte deswegen einen Punkt abzuziehen! Deswegen bleibt es bei der verdienten vollen Punktzahl!

Fazit:
Eine zauberhafte Liebesgeschichte mit vielen tollen Details, wie Feen, Haustrollen und Drachen!


Probe lesen und kaufen könnt ihr das Buch hier

Kommentare:

  1. Das klingt ja ganz knuffig. ;)
    Ich setze das Buch mal auf meine Wunschliste, aber ich denke, ich werde noch etwas warten, bis auch die weiteren Bände erschienen sind. Hoffentlich sind dann nämlich auch die fehlenden Leerzeichen berichtigt, mich stört sowas recht extrem...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hermia,
      auf der Wunschliste ist das eBook definitiv gut aufgehoben :)
      Ich hoffe, dass wir auf die weitern Bände nicht zu lange warten müssen...
      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  2. Von impress ist dieses hier das Buch, das mich am meisten gereizt hat, bisher habe ich aber noch gezögert es mir zu kaufen. Deine Rezension klingt aber wirklich toll und jetzt bin ich richtig neugierig! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Pia,
      oh ja.... du solltest es dir unbedingt mal näher anschauen! Es ist wirklich ganz zauberhaft :)
      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  3. Das klingt wirklich ganz zauberhaft.
    Ich mag so viele kleine süßen Details ganz gerne.
    Danke für deine Rezension.

    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vanessa,
      ich finde so kleine Details machen ein Jugendbuch erst so richtig lesenswert... Und Melanie Neupauer hat das wirklich toll gemacht!
      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Schaue doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei, dann findest du bestimmt eine Antwort von mir ;)

 
design by Skys Buchrezensionen