Freitag, 8. November 2013

[Tag 5] Im Supermarkt sparen




Ratgeber der "Madame Missou Kompakt"-Reihe
Verlag: Madame Missou eBooks & Ratgeber
eBook, ca. 24 Seiten
ASIN: B00DTSCBZ2
Preis: 2,69 €

Probelesen und kaufen könnt ihr das Buch hier




Klappentext:
Dieser Ratgeber wendet sich an erfahrene Hausfrauen, junge Frauen mit dem ersten Haushalt, sowie auch alle anderen, die im Supermarkt und beim Lebensmitteleinkauf sparen wollen. Madame Missou gibt Ihnen wertvolle Spartipps, wie Sie auch mit einem immer kleineren Haushaltsbudget leckere Gerichte auf den Tisch zaubern. Denn Sparen beim Einkaufen von Lebensmitteln heißt nicht, dass Sie und Ihre Familie den Gürteln enger schnallen müssen. Wer mit Köpfchen einkauft, kann sparen und muss nicht auf Lebensqualität verzichten.
Der kleine Ratgeber geht auf die Einkaufsplanung ein und zeigt Ihnen, wie Sie auch ohne großen Aufwand einen ganzen Wochenplan für den täglichen Mittagstisch erstellen können. Der Einkaufsführer gibt wertvolle Spar-Tipps für den Lebensmitteleinkauf beim Discounter und im Supermarkt. Zusätzlich warnt der Ratgeber vor den vielen, fiesen Einkaufsfallen in den Märkten, wo Verkaufsexperten Ihnen das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Abschließend zeigt Ihnen Madame Missou, wie Sie beim Backen und Kochen sparen können. Hier reichen die Tipps von der Führung eines Haushaltsbuchs, über das richtige Einfrieren bis zu wertvollen Energiespartipps.

Meine Meinung zum Buch:
Sparen klingt doch immer gut, oder? Mehr Geld für Bücher, Kosmetik und Kleidung!
Die Frage ist bloß, ob dieser Ratgeber mehr bieten kann als die üblichen Tips à la "lieber einen Wocheneinkauf, anstatt viele kleine" oder auch "die günstigen Lebensmittel stehen im Regal ganz unten".
Leider wurde ich dort etwas enttäuscht, die meisten Tipps wie z.B. auch das Schreiben der Einkaufsliste kannte ich schon. Für mich gab es in diesem eBook also nichts neues zu finden, außer den Energiespartipps am Ende. Aber die gehören für mich einfach nicht zum Sparen im Supermarkt.

2 - Wochen - Test:
Der 2-Wochen-Test war diesmal absolut nicht erfolgt. Hätte ich keinerlei Vorwissen, also sämtliche Medien boykottiert, hätte ich bestimmt etwas sparen können. Da aber auch Fernsehen und die Printmedien regelmäßig über dieses Thema blubbern, kannte ich die ganzen Spartipps schon. Für mich gehört das Vergleichen des Grundpreises und das Auswählen von Lebensmitteln, die nicht auf Augenhöhe sind, schon lange zur Einkaufsroutine.
Das Einzige was ich noch verbessern könnte, wäre der Wocheneinkauf. Ich versuche mich grob daran zu halten nur einmal in der Woche und dafür groß einzukaufen. Aber das klappt leider nicht immer!

Fazit:
Wenn man noch gar keinen Spartipp gehört hat, ist das eBook bestimmt ganz nett. Da es aber ein weit verbreitetes Thema in den Medien ist, wird man hier nichts Neues erfahren!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Schaue doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei, dann findest du bestimmt eine Antwort von mir ;)

 
design by Skys Buchrezensionen