Samstag, 3. Mai 2014

Die Erben der alten Zeit - Das Amulett
von Marita Sydow Hamann





Auftakt der "Erben der alten Zeit"-Trilogie
Verlag: Grassroots Edition
Hardcover, ca. 608 Seiten
ISBN: 978-3200030831
Preis: 19,80 €

Probelesen und kaufen könnt ihr das Buch hier





Klappentext:
„Die Erben der alten Zeit - Das Amulett“ ist der erste Band einer Trilogie um „Die Erben der alten Zeit.“ Erzählt wird die Geschichte des Waisenkinds Charlotta Johansson — genannt Charlie —, das in den Besitz eines mysteriösen Amuletts gerät. Das Mädchen landet in einer fremden Welt, in der Magier, benannt nach nordischen Göttern, herrschen und in der sie sich gegen den grausamen Despoten Oden behaupten muss. Charlies Schicksal ist mit dem einer jungen Frau auf dem Planeten Euripides verschränkt. Doch was genau haben die beiden gemeinsam? Und welche Rolle spielt das Amulett dabei?

Meine Meinung zum Buch:
Gleich vorweg, dieses Buch ist ein richtiger Klopper! 608 Seiten sind ganz schön viel, wenn man die erstmal auf den Beinen liegen hat. Dafür entschädigt einen die Autorin mit einer wundervollen, fantasiereichen und detaillierten Geschichte rund um das junge Mädchen Charlie.

Fazit:





Die "Erben der alten Zeit" - Trilogie:


1 Kommentar:

  1. Zunächst plätschert die Handlung nur vor sich hin, nimmt dann jedoch deutlich an Fahrt auf und es wird richtig spannend!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Schaue doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei, dann findest du bestimmt eine Antwort von mir ;)

 
design by Skys Buchrezensionen