Mittwoch, 2. Juli 2014

Das Buch der Vampire - Bleicher Morgen
von Colleen Gleason





Auftakt der "Das Buch der Vampire"-Pentalogie
Verlag: blanvalet
eBook, ca. 416 Seiten
ISBN: 978-3-641-03136-7
Preis: 8,99 €

Probelesen und kaufen könnt ihr das Buch hier





Klappentext:
Heute ist ein ganz besonderer Tag für Lady Victoria Gardella Grantworth. Schließlich betritt sie nicht nur das Parkett der Londoner Gesellschaft, sondern rammt auch ihrem ersten Vampir einen Pflock ins schwarze Herz! Doch lässt sich Victorias Dasein als Vampirjägerin mit all ihren gesellschaftlichen Verpflichtungen vereinbaren – und mit ihrer Liebe zu Philip, dem jungen Marquis?

Eine kleine Bemerkung vorweg: 
Die Taschenbuchausgabe gibt es leider nicht mehr im Handel, allerdings ist sie auf dem Gebrauchtmarkt für wenig Geld zu haben. Ansonsten bekommt man sie natürlich auch noch als eBook!

Meine Meinung zum Buch:
Angefixt durch diese wirklich tollen Cover habe ich mir die Taschenbuchausgabe besorgt und mich in das Vampirvergnügen gestürzt. Mein letztes Vampirbuch ist nun schon lange her und ich war super gespannt wie die Autorin Colleen Gleason die Fantasywesen in ihrer Geschichte darstellt.
Alle Leser die Abneigungen gegen glitzernde Kuschelwesen entwickelt haben können nun beruhigt aufatmen, denn die Autorin hat die wahre Natur der Vampire wieder ausgegraben. Sie sind blutrünstige Wesen der Nacht, die sich an keine Regeln halten und alles Umbringen was sich nicht rechtzeitig in Sicherheit bringen kann. Sie schrecken vor Licht und Holzpfählen zurück, sind aber gegen Feuer immun und stärker als normale Menschen.
Genau auf solche Überwesen soll Lady Victoria Gardella Grantworth im 19. Jahrhundert Jagd machen. Sie gehört einer Dynastie von Vampirjägern an, die nach einem Ritual besondere Kräfte für den Kampf gegen die Vampire erlangen. Jedoch entscheidet sich nicht jeder Abkomme der Gardella Familie für ein Leben als Vampirjäger. Victorias Mutter hat sich zu ihrer Zeit gegen das Vampirjägerdasein und für ihr normales Leben entschieden, sodass all ihr erlangtes Wissen über Vampire gelöscht wurde. Einzig allein Victorias Tante und sie selber gehören zu den Wissenden der Gardella-Familie. Doch neben der Ansprüche an sie als Vampirjägerin muss sie gleichzeitig auch an dem gesellschaftlichen Leben teilhaben und gemeinsam mit ihrer Mutter nach einem geeigneten Ehemann ausschau halten.
So versucht Victoria nicht nur zahlreiche Vampire zur Strecke zu bringen, sondern auch ihre Tanzkarte zu füllen und den geeigneten Ehemann zu finden. Gerade als sie beginnt sich zu verlieben, spitzt sich der Kampf gegen die Vampire zu, sodass Victoria große Probleme hat ihr Leben als Vampirjägerin vor ihrem Verehrer geheim zu halten. Denn im 19. Jahrhundert schickte es sich nicht für Ladys nachts auf den Straßen zu sein und sogar Hosen zu tragen.
Die Verknüfung aus Historischem und Fantasyroman war für mich wirklich eine tolle Sache und hat den Roman auch aus den anderen Vampirromanen hervorgehoben. Allerdings hatte ich Probleme eine Beziehung zu Victoria aufzubauen. Für mich agierte sie oft völlig unverständlich, sodass ich nur mit dem Kopf schütteln konnte.
Die Geschichte rund um Victoria war jedoch spannungsgeladen und voller interessanter Ideen. Endlich waren Vampire wieder schön blutrünstig und die Autorin hat auch nicht mit ermordeten Vampiren gespart. Die Liebe kam natürlich auch nicht zu kurz und obwohl in geringen Dosen auch erotische Szenen in der Geschichte vorkamen, wirkten sie niemals deplaziert.
Für mich ist es ein solider Reihenauftakt, der durchaus noch Luft nach oben lässt! Ich denke, dass ich Victoria in den folgenden Bänden noch zu verstehen lerne, sodass ich mich in die Geschichte richtig fallen lassen kann!

Fazit:
Eine spannender, historischer Fantasyroman mit vielen blutrünstigen Vampiren und der leider oft blassen Vampirjägerin Lady Victoria Gardella Grantworth.



Die "Das Buch der Vampire"-Pentalogie:





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Schaue doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei, dann findest du bestimmt eine Antwort von mir ;)

 
design by Skys Buchrezensionen