Dienstag, 23. September 2014

Wenn ich bleibe von Gayle Forman





Teil 1 von 2 Bücher rund um Adam & Mia
Verlag: blanvalet
Taschenbuch, ca. 304 Seiten
ISBN: 978-3-442-38404-4
Preis: 8,99 €

Probelesen und kaufen könnt ihr das Buch hier





Klappentext:
Mia muss sich entscheiden: Soll sie bei ihrem Freund Adam und ihrer Familie bleiben – oder ihrer großen Liebe zur klassischen Musik folgen und mit ihrem Cello nach New York gehen? Was, wenn sie Adam dadurch verliert? Und dann ist von einer Sekunde auf die andere nichts mehr, wie es war: Auf eisglatter Fahrbahn rast ein Lkw in das Auto, in dem Mia sitzt. Mit ihrer Familie. Sie verliert alles und steht schließlich vor der einzigen Entscheidung des Lebens: Bleiben oder gehen? Lieben oder sterben?

Meine Meinung zum Buch:
Dank der neuen Auflage und dem damit verbundenen neuen Cover und zigtausend Kinotrailern hatte ich das Gefühl, dass es nun auch für mich Zeit wird "If I Stay" oder auch "Wenn ich bleibe" zu lesen.  Bereits vor Jahren ist das Buch unter dem gleichen Titel bereits bei blanvalet erschienen, aber irgendwie hat mich das Cover animiert, dass Buch immer wieder im Buchladen liegen zu lassen. Das neue Cover lässt aber nun mein Herz aufgehen, weil es für mich einfach so frisch und nach Hoffnung duftend aussieht. Im gleichen Zug hat übrigens die Fortsetzung der Geschichte rund um Adam und Mia eine Coverauffrischung bekommen und auch der Buchtitel wurde von "Lovesong" in "Nur diese eine Nacht" geändert.
Grund für diese Auffrischungen ist natürlich die Verfilmung des ersten Teils. Mittlerweile ist dieser schon in den Kinos gestartet und führt zu einem erhöhten Taschentücher verbrauch.
Meine Erwartungen an "Wenn ich bleibe" waren natürlich recht hoch. Vor allem habe ich damit gerechnet, dass die Buchstaben vor lauter Tränen verwischen und ich aus dem Schluchzen nicht mehr herauskomme. Leider war dies dann irgendwie nicht so. Schwierig zu sagen, ob dies nun an meinen Erwartungen lag oder einfach daran, dass es mich nicht so sehr berührt hat, aber meine Augen blieben bis auf eine kurze Szene absolut trocken.
Der Einstieg in die Geschichte war gut gewählt, denn man lerne erst einmal Mias Familie kennen und lieben. Egal ob ihre Eltern oder ihr kleiner Bruder Teddy, alle waren sie einzigartig, herzlich und absolut sympathisch. Mia mochte ich ebenso auf Anhieb und war gespannt wie sie sich über die Geschichte entwickeln wird. Natürlich ließ einen Adam nicht lange warten und so lernte man auch den erfolgreichen "Rockstar" kennen, der Mia auf ganz besondere Weise erobert hat.
Schnell hat die Liebe zwischen Adam und Mia ihre Unschuld verloren, denn beide stehen am großen Wendepunkt ihres Lebens. Adam ist bereits recht erfolgreich mit seiner Band und tourt viel durch die Gegend und Mia ist kurz davor eine Zusage für eine Elite-Musik-Uni zu bekommen.
Durch einen Autounfall werden die Beiden jedoch aus den Problemen herausgerissen und zurück bleibt die Frage: Möchte Mia weiterleben oder entscheidet sie sich für den Tod?
Im Laufe des Buches erlebt man gemeinsam mit Mia viele kleine Szenen aus ihrem Leben und lernt praktisch ihre ganze Familie kennen, denn alle besuchen sie im Krankenhaus während Mia im Koma liegt. Dort kommt es zu Szenen die mich eigentlich berühren sollen, aber schlussendlich konnte mich lediglich Mias Opa erreichen. Alles andere hat mich relativ kalt gelassen. Natürlich war das alles sehr traurig, aber zu Tränen hat es mich nicht gerührt.
Dafür fand ich die Idee dahinter sehr spannend. Ich habe mir die Frage gestellt, was ich an Mias Stelle getan hätte und bin mir bis heute nicht sicher, ob ich mich fürs Leben oder für den Tod entschieden hätte!

Fazit:
Eine traurige Geschichte mit einem Fünkchen Hoffnung. Leider hat sie mich emotional nicht so erreichen können, wie erwartet!



Die beiden Bücher und um Adam & Mia:


Kommentare:

  1. Hallo :)
    mich sprechen auch die neuen Cover nicht besonders an. Ich überlege mir schon lange, ob ich nicht die englische Version kaufen soll :D Aufmerksam auf die Bücher bin ich auch durch den Film geworden. Lesen werd ich sie auf jeden Fall und auch den Film werd ich mir anschauen. ;) Deine Rezi gefällt mir echt gut!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Heey,
    Schöne Rezension, das Buch steht auch schon seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste :)
    Ich habe deinen Blog gerade über Youtube gefunden und finde ihn wirklich wunderschön aufgemacht. Ich bleibe gleich mal feste Leserin und folge dir nun als "Mylittleworldofbooks" :)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Schaue doch in ein paar Tagen noch einmal vorbei, dann findest du bestimmt eine Antwort von mir ;)

 
design by Skys Buchrezensionen